Neue Pappbilderbücher in der Kinder- und Jugendbibliothek

bilderEltern aufgepasst: Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins konnte die Kinder- und Jugendbibliothek viele neue Bilderbücher in dicker Pappe für die Allerkleinsten anschaffen.

Dabei ist eine bunte Mischung an Bilderbüchern für Kinder ab dem Babyalter herausgekommen, z.B. diese:

„Meine allerersten Bilder”

„Bagger, Laster, Feuerwehr“

„Kikeriki- wer ist schon wach“

„Schau mal, was passiert denn hier?“ 

Pappbilderbücher sind die ersten Bücher, mit denen Kinder im Alter nur weniger Monate bereits in wachKontakt kommen. Durch einfache Darstellung von Gegenständen zeigen sie Kindern die Welt um sie herum, regen zum Benennen und Wiedererkennen an und liefern somit wertvolle Grundlagen für den  Spracherwerb.

Sie sind wunderbare Medien zur Unterstützung der Sprach- und später der Lesekompetenz und machen darüber hinaus viel Spaß, Kuscheln mit Mama oder Papa inklusive. Schauen Sie einfach mal in der Kinder- und Jugendbibliothek vorbei und leihen diese tollen Bücher aus.

Übrigens gibt es in der Stadtbibliothek auch pädagogische Ratgeber für jedes Lebensalter Ihres Kindes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.