20jähriges Jubiläum in der Kinder- und Jugendbibliothek

Das Glashaus feiert im September sein 20jähriges Jubiläum unter anderem in der Stadtbibliothek mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, 20. September 2014, von 10 bis 19 Uhr. Da am 20. September auch der Weltkindertag gefeiert wird, gibt es in der gesamten Bibliothek ein buntes Programm für kleine und große Leute.

Hier die Angebote der Kinder- und Jugendbibliothek:

Von 10 bis 15 Uhr bietet die Creativwerkstatt auf der Etage der Kinder- und Jugendbibliothek eine spannende Aktion an:
„Lichtbild mal wild – Das etwas andere Fotoangebot“
Fotoaktion für Kinder zum Jubiläum des Glashauses

Lichtbild mal wild - CreativWerkstatt Herten (2)

© CreativWerkstatt-Jugendkunstschule für Herten

Ungewöhnliche Fotos machen – mit der CreativWerkstatt Jugendkunstschule Herten ist dies möglich.

Der Künstler Andries Heuts zeigt den Teilnehmern, was man mit Folien, Tüten und bunten Kristallen zaubern kann. Er wird mit Hilfe von Filtern, die vor die Kameralinse gehalten werden, tolle Effekte erzielen.
Die unterschiedlichen Filter bringen faszinierende Ergebnisse zutage. Ob ein Gesicht auf dem Foto verzerrt wird oder mit Kinderbuchfiguren wie Wickie, Conni oder Hotzenplotz verschmilzt – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Ergebnisse können auf einem großen Fernseher bewundert und anschließend ausgedruckt werden.

Von 10 bis 15 Uhr ist die Creativwerkstatt für Interessierte da. Vorbeikommen lohnt sich, es wird spannend! Die Teilnahme ist kostenlos!

Creativwerkstatt

Um 15 Uhr gibt es dann in der Rotunde einen Theaterspaß für die ganze Familie:

In der Reihe „Kinderbücher werden lebendig“ gastiert das Trotz-Alledem-Theater mit dem Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler.

Räuber Hotzenplotz

© Trotz-Alledem-Theater

Ach herrje! Der böse Räuber Hotzenplotz hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Sie ist keine einfache Mühle – nein: wenn man sie dreht, spielt sie Großmutters Lieblingslied und war außerdem ein Geburtstagsgeschenk. Natürlich gehen Kasperl und Seppel sofort auf Räuberjagd. Aber die ist gar nicht so einfach. Bei ihrem Versuch, Hotzenplotz zu fassen, geraten sie nicht nur in dessen Falle, sondern auch noch in die Fänge des berüchtigten Zauberers Petrosilius Zwackelmann. Kann Polizeimeister Dimpfelmoser helfen?

Zu diesem spannenden und turbulenten Kindertheaterstück sind unerschrockene Menschen ab 5 Jahren recht herzlich eingeladen (auf Wunsch des Theaters soll bitte das Mindestalter eingehalten werden). Der Eintritt beträgt 3 €. Karten gibt es an der Servicetheke der Stadtbibliothek im Glashaus. Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 21.08.2014 zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek. Otfried Preussler ist einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Kinderbuchautoren. Seine Werke haben Generationen von Kindern begleitet und tun dies immer noch.

„Der Räuber Hotzenplotz“ erschien 1962 und wurde 1963 in die Auswahlliste des Deutschen Jugendliteraturpreises aufgenommen. Danach folgte „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ und „Hotzenplotz 3“. Die Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Das Buch „Der Räuber Hotzenplotz“ wurde auch in Hörspielen, Filmen und Theaterinszenierungen umgesetzt. Nun können Zuschauer live am 20. September im Glashaus Herten erleben, wie der berühmte Räuber sein Unwesen treibt.

Diesen Beitrag teilen

Ein Gedanke zu „20jähriges Jubiläum in der Kinder- und Jugendbibliothek

  1. Pingback: Wir laden Sie ein zum “Tag der offenen Tür” | Weblog der Stadtbibliothek Herten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.