Literaturgenuss von Kopf bis Fuss

trittfest

Reinhildis Hartmann und Barbara Maurmann präsentieren ihr neues Buch „Trittfest“ am Freitag, den 04. Dezember 2015 um 19.30 Uhr im Glashaus Herten.

Schuhe reflektieren Epochen, Kulturen, Umweltbedingungen, sie spiegeln gesellschaftliche Veränderungen, Glauben und Aberglauben, sie demonstrieren Biederkeit und Erotik und immer auch das individuelle Selbstverständnis.  Weil Schuhe ein elementares „Lebensmittel“ sind, entscheiden sie Macht und Ohnmacht, Leben und Überleben – im wirklichen Leben und in der Literatur. Zwischen dem Schuh als notwendigem Fußschutz und dem Modeartikel Schuh existiert eine Bandbreite unendlich vieler Erscheinungsweisen.

In „Trittfest“ geht es um die Bedeutung der Schuhe, aber auch um die Barfüßigkeit oder gar die fußlose Existenz – in der Geschichte, in Religion und Kunst, in der Sprache und eben in der weiten Welt der Erzählungen, Märchen und Romane. Aschenputtel ist dabei nur ein Beispiel. Auch die Schuhmacher und Schuster, Schuhputzer und andere Schuhprofis bekommen ihren  Auf-tritt.

Eintritt: 6,00 €, ermäßigt für Fördervereinsmitglieder, SchülerInnen, StudentInnen, HertenpassinhaberInnen: 4,00 €

Vorverkauf: Glashaus Herten und Buchhandlung Droste

Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf kommen dem Friedensdorf Oberhausen zugute: Wenn die jungen Patienten/Patientinnen nach erfolgreicher Behandlung endlich wieder auf eigenen Füßen stehen, benötigen sie natürlich auch (orthopädische) Schuhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.