Kostenlose Online-Materialien für die Flüchtlingsarbeit

Derzeit stellen viele Verlage kostenlose Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache zur Verfügung. Diese werden direkt in den Flüchtlingsunterkünften verteilt, sie können aber auch kostenlos online heruntergeladen bzw. bestellt werden.

klettBeim Klett-Verlag findet man zum Beispiel einen Erste-Hilfe-Wortschatz mit dem Titel “Refugees Welcome”. Es handelt sich dabei um einen einfachen Basiswortschatz zur ersten Verständigung in Unterkünften, auf Ämtern oder beim Arzt. Er enthält Wörter und Wendungen mit Übersetzungen in Arabisch, Englisch und Französisch. Hier kann man den Wortschatz als PDF-Datei herunterladen.

Ebenfalls vom Klett-Verlag stammt eine Orientierungshilfe mit Tipps und Informationen rund um die deutsche Kultur mit dem Titel “Refugee Guide”. Sie wird derzeit in 14 Sprachen hier online angeboten.

pixi_1Der Carlsen-Verlag hat eines seiner beliebten Pixi-Bücher in vier Sprachen (Arabisch, Kurdisch, Serbisch und Persisch) herausgebracht. “Mein großer Freund Walter” von Erhard Dietl erzählt vom großen Bären Walter, der dem kleinen Jungen mit den roten Haaren stets zur Seite steht: Er erzählt Geschichten, ist ein super Spielkamerad und Beschützer bei kleinen und großen Alltagsabenteuern! Und als es Walter einmal nicht gut geht? Da kümmert sich der kleine Junge um den starken Bären. Auf der Verlagshomepage stehen die vier Sprachversionen hier zum Download bereit.

cornelsenBeim Cornelsen Verlag kann das Lehrbuch „Ich spreche deutsch – Einstiegskurs Deutsch“ kostenlos bestellt werden. Es bietet einen einfachen Einstieg ins Deutsche für Schüler und Erwachsene ohne Vorkenntnisse. Die Didaktik des Kurses ist einfach und kann von freiwilligen „Deutschlehrern“ mit einer einfachen Anleitung durchgeführt werden. Kostenlos abgegeben wird das Lehrbuch an Freiwillige und Lehrkräfte, die Deutschunterricht für Flüchtlinge geben. Auf dieser Internetseite finden Sie das Bestellformular.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.