Ein Update für die Onleihe-App

Heute wurde endlich eine neue Version der Onleihe-App veröffentlicht. Android-Nutzer können die App ab sofort auf die Version 5.3 aktualisieren, Nutzer mit einem iOS-Gerät müssen sich noch bis morgen (28.03.19) gedulden, dann wird die neue Version auch im App-Store freigegeben.

Die neuen Funktionen der App im Überblick:

  • Das neue DRM vereinfacht die Nutzung von eBooks, eMagazines und ePapers: Eine Adobe-ID ist nur noch in Ausnahmefällen notwendig. Informationen zum neuen DRM finden Sie hier auf der Hilfeseite der Onleihe.
  • Eine verbesserte Zoomfunktion macht Lesen von eMagazines und ePapers auf Mobilgeräten komfortabler.
  • Das Audio-Streaming und die Wiedergabe von Titeln mit vielen Einzeltracks wurde verbessert. Optimierungen der Downloadfunktion unter iOS folgen allerdings erst im nächsten Update.
  • Die App ermöglicht ein komfortableres Stöbern direkt in einer bestimmten Medienart oder im Gesamtbestand.
  • ePaper werden nun nicht mehr unter der Galerie „Sachmedien & Ratgeber“ angezeigt.
  • Die Darstellung für Android 9 ist optimiert.
  • Unter Android kann die App vollständig auf eine SD-Karte verschoben werden.

Eine Kurzanleitung zum internen Reader in der Onleihe-App finden Sie hier auf der Hilfeseite der Onleihe.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren der neuen App!

Unsere Onleihe-Beratung vor Ort

Neben unserer wöchentlichen “E-Book-Sprechstunde”, die donnerstags von 16 – 17 Uhr statfindet, bieten wir Ihnen am 07. Mai im Rahmen unseres “Jubeltages” zum 25-jährigen Glashausjubiläum auch eine ganztägige Onleihe-Beratung an. Kommen Sie doch einfach vorbei und schauen sich die neue App bei uns an.

 

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.