Einen Tisch in der Bibliothek reservieren? Arbeiten und Lernen ab dem 18.08.2020

Einige Arbeitstische stehen wieder zur Verfügung

Foto: Stadtbibliothek

Noch ist eine Nutzung der Bibliothek leider nicht im vollen Umfang möglich. Aber wir haben beschlossen, die Arbeitstische teilweise freizugeben – mit Einschränkungen wegen der Corona-Situation. Wer also in der Bibliothek lernen oder arbeiten möchte, kann sich bei uns anmelden und für maximal 2 Stunden während der Öffnungszeiten einen Platz belegen. Kostenloses WLAN ist vorhanden.

Wir haben im 2. OG vorbereitet:

  • 4 Tische für 1 Person
  • 1 Tisch für 2 Personen
  • 3 Tische für 4 Personen

So geht‘s

Um einen Tisch zu reservieren, meldet Euch

  • per E-Mail an stadtbibliothek@herten.de. Wenn Ihr mehrere Personen seid, mailt uns doch gleich alle Daten, dann können wir das schon mal vorbereiten und Ihr müsst nur noch unterschreiben
  • dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr per Telefon unter der 02366-303-650.

Kommt zu der verabredeten Zeit in die Bibliothek und meldet Euch am Einlass. Wir nehmen Eure Kontaktdaten auf und geben Euch ein Tischkärtchen. Von einer Ansprechperson benötigen wir einen Leseausweis, Schülerausweis oder einen sonstigen Ausweis.
Wenn Ihr fertig seid, gebt Ihr das Tischkärtchen wieder am Einlass oder an der Servicetheke im EG ab.

An den Plätzen gilt:

  • Maskenpflicht (sorry)
  • Nichts essen
  • Als Getränk könnt Ihr Wasser in verschließbaren Behältern zu Euch nehmen
  • Achtet darauf, dass andere nicht gestört werden
  • Bleibt an dem Tisch, der zugewiesenen wurde

Bitte die Aufenthaltsdauer so kurz wie möglich halten.

Die Plätze mit den Internet-PCs bleiben bis auf Weiteres noch geschlossen, ebenso der ehemalige Jobinfo-PC.

Zeitungen/Zeitschriften

Ein Hinweis noch für Zeitungsleser: Mittlerweile gibt es im EG zwei Sitzplätze, an denen die aktuellen Tageszeitungen gelesen werden können. Es gelten die bisherigen Einschränkungen.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.