25 Jahre Glashaus Herten – Das Urmel kommt in die Kinder- und Jugendbibliothek!

Logo 25 Jahre Glashaus Herten

Als vor 25 Jahren das Glashaus eingeweiht wurde, wurde auch die Kindertheater-Reihe „Kinderbücher werden lebendig“ initiiert, die Kindertheatervorstellungen nach literarischen Vorlagen beinhaltet. Seither gab es zahlreiche Vorstellungen nach Kinderbuchklassikern, Bilderbüchern oder Märchen.

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums wird ein bekannter Kinderbuchklassiker zum Leben erweckt, zu dem die Kinder-und Jugendbibliothek am Donnerstag, 19. September 2019 um 16 Uhr einlädt: Das Mimikry-Theater präsentiert „Urmel aus dem Eis“ – eine witzige Inszenierung frei nach dem Kinderbuchklassiker von Max Kruse für Abenteurer ab 5 Jahren.

„Das Ei zitterte und bebte, jemand drückte von innen gegen die Schale. Plötzlich brach es auf, ein seltsam verknitterter Kopf drängte sich heraus und sagte ‚Qui quä pscht gluck mimikry tsch tsch öff‘. Kein Zweifel: das ist ein Urmel und sprechen kann es auch schon!“

Der Kartenvorverkauf hat begonnen

Eintrittskarten gibt es ab sofort an der Servicetheke der Stadtbibliothek, der Jubiläums-Eintrittspreis beträgt 2,50 € für alle. Wir danken dem Förderverein der Stadtbibliothek, dessen finanzielle Unterstützung die Aufführung dieses kurzweiligen Theatererlebnisses ermöglicht.

Quelle: Mimikry Figurentheater

Was ist am Veranstaltungstag zu beachten

Für die “großen” Besucherinnen und Besucher des Kindertheaters:
Aufgrund der Räumlichkeiten kann nicht für jeden Erwachsenen ein Stuhlplatz garantiert werden. Es stehen alternative Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

Für Besucherinnen und Besucher der Kinder- und Jugendbibliothek:
Für den Aufbau des Kindertheaterstücks schließt die Etage der Kinder- und Jugendbibliothek am 19. September um 13 Uhr und öffnet erst wieder zum Kindertheater. Die anderen Etagen der Stadtbibliothek bleiben geöffnet. Während und nach der Aufführung ist keine Ausleihe möglich. Spiele können an der Servicetheke im Erdgeschoss zurückgegeben werden.

 

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.