Programmieren lernen mit Scratch am 14.10.2022

Plakat für Scratch-WorkshopAm Freitag, den 14. Oktober, finden im Rahmen des Kulturrucksacks zwei Scratch-Workshops in der Stadtbibliothek Herten statt. Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können unter der professionellen Leitung von Softwareentwickler Patrick Kathöfer in der Zeit von 10 bis 12 Uhr oder von 13 bis 15 Uhr spielerisch programmieren lernen.

Scratch ist eine visuelle Programmiersprache für Kinder und Jugendliche inklusive Entwicklungsumgebung und einer Online-Community-Plattform.

Pro Veranstaltung können 10 Personen teilnehmen. Die Workshops sind kostenlos! Um allen teilnehmenden Jugendlichen einen guten Ablauf zu ermöglichen, bitte, wenn machbar, einen eigenen Laptop mitbringen.

Anmeldungen und weitere Informationen werden unter veranstaltungen.stadtbibliothek@herten.de angenommen.

Buchtipp: Danthrakon

Unsere Kollegin war mal wieder fleißig und hat einen neuen Buchtipp geschrieben:

Die Comic-Reihe Danthrakon:

  1. Das gefräßige Grimoire
  2. Lyrelei die Launische
  3. Der glückliche Küchenjunge

In der Stadt Kompiam leben zahlreiche Spezies friedlich nebeneinander. Manche von Ihnen haben Zauberkräfte und andere sind keine Magiebegabten. So auch der Menschenjunge Nuwan, der im Hause des Magiermeisters Waiwo als Kochlehrling arbeitet. Des Lesens und Schreibens nicht mächtig, wird er heimlich von der Zauberschülerin Lereh unterrichtet. Eines Tages hat Waiwo das Danthrakon erwerben können: Ein magisches Buch, geschrieben in einer geheimen Sprache.

Die 3 Bände der Comic-Reihe Danthrakon auf einem Podest in der Bibliothek

Foto: Stadtbibliothek

Dieses Buch liegt Ehrfurcht gebietend auf einem Podest in der hauseigenen Bibliothek. Nachdem Lereh den Unterricht beendet hat, bittet Nuwan sie, noch in der Bibliothek bleiben zu dürfen. Neugierig und unwissend zugleich, wird Nuwan von dem Danthrakon angezogen. Ein Blick genügt und nichts ist mehr so wie es war. Die Seiten des Danthrakon sind leer und Nuwan kann sich an nichts mehr erinnern.

Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Der berüchtigte Zauberinquisitor soll die leeren Seiten des magischen Buches erforschen und herausfinden, wer der Übeltäter ist. Nuwan gerät in Verdacht und flieht. In die Enge getrieben, verwandelt er sich. Für Lereh ist jetzt alles eindeutig: Das Danthrakon hat Besitz von Nuwan ergriffen. Gemeinsam begeben sich Nuwan, Lereh und der Zauberlehrling Garman auf die Suche, um Nuwan und das Danthrakon wieder zu trennen. Dabei ist Lereh auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Doch die launische Lyrelei und ihr verhasster Vater haben andere Pläne.

Fazit

Die dreiteilige Comic-Reihe Danthrakon aus dem Splitter-Verlag ist für Fantasy-Fans ein wahrer Leseschatz. Liebevoll gestaltete Bilder mit der detaillierten Darstellung der verschiedenen Spezies ziehen den Leser in den Bann der Story. Die Geschichte ist nicht unnötig in die Länge gezogen und nimmt den Lesenden mit auf ein rasantes Abenteuer. Dabei wird neben der eigentlichen Hauptgeschichte auch Freundschaft und Verrat thematisiert. Danthrakon ist eine rundum gelungene Comic-Reihe, die auf abenteuerbegeisterte Leserinnen und Leser in der Stadtbibliothek wartet.

Kostenloser Jahresausweis für Schülerinnen und Schüler

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler von Hertener Schulen kostenlos einen Jahresausweis der Stadtbibliothek im Glashaus bekommen oder einen vorhandenen Ausweis verlängern lassen. Mit diesem kann man z.B.

Foto: Stadt Herten

  • Medien ausleihen: Bücher, CDs, DVDs, Blu-rays, Konsolenspiele oder Tonies
  • E-Books lesen oder andere E-Medien nutzen (Onleihe)
  • Filme, Serien und Dokus streamen (Filmfriend)
  • In Nachschlagewerken suchen (Brockhaus, Duden, Munzinger)
  • Mit einer App Kinderbücher und –hörspiele lesen oder Spiele spielen (Tigerbooks)
  • Vor Ort digital Zeitschriften durchblättern (Sharemagazines)

Wo erhalte ich ihn?

Der Ausweis wird während unserer Öffnungszeiten im 2. Stock des Glashauses an der Info-Theke ausgestellt.

Was muss ich beachten?

Schüler/innen unter 18 Jahre kommen mit einer erziehungsberechtigten Person und deren Personalausweis zur Anmeldung. Wenn eine weiterführende Schule besucht wird, bitte einen gültigen Schülerausweis mitbringen.

Wann kann ich ihn erhalten?

Die Aktion läuft bis zum 23.12.2022 und wird finanziert von Mitteln aus dem Projekt „Ankommen und Aufholen nach Corona“.

Weitere Informationen

gibt es an der Info-Theke im 2. Stock oder unter der Telefonnummer 02366-303650.

 

Büchermarkt am 16. und 17.09.2022

Endlich ist es wieder soweit: Stadtbibliothek und Förderverein freuen sich auf einen Büchermarkt im September. Bücher, Medien und Spiele aus den Beständen der Bibliothek werden am 16. und 17. September 2022 von Mitgliedern des Fördervereins verkauft. Stöbern und Kaufen kann man während der Öffnungszeiten der Bibliothek: am Freitag und Samstag von 10 bis 13 Uhr.

Foto: Stadtbibliothek

Der Förderverein bedankt sich schon im voraus ganz herzlich bei allen, die Bücher kaufen. Mit den Einnahmen aus dem Büchermarkt kann die Kinder- und Jugendbibliothek wunderbar unterstützt werden.

Ein weiterer Büchermarkt ist geplant für Anfang Dezember. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Onleihe-Updates für App und Tolino

Onleihe-App: Version 5.9.1 verfügbar

Onleihe: App-Icon

Bild: divibib GmbH

Letzte Woche gab es bei der App mal wieder ein „großes“ Update auf die Version 5.9. Dieses hat anscheinend zu diversen Problemen auf manchen Smartphones und Tablets geführt. Die Onleihe-Betreiberfirma hat bereits nachgebessert, seit vorgestern steht ein Update 5.9.1 in den App-Stores von Apple und Google bereit.

Folgende Punkte wurden korrigiert:

  • Das Abspielen von eAudios auf Android-Geräten mit Android 12 und höher ist wieder möglich.
  • Die Nutzung der Onleihe-App auf älteren Geräten mit Android-Versionen unter 8.0 ist ebenso wieder möglich (siehe Hinweis zur Installation unten)
  • Eine Anmeldung mit dem Login-Verfahren OpenID Connect unter iOS ist bei Bibliotheken, die diesen Dienst nutzen, wieder möglich.

So installieren Sie das Onleihe-Update

  • Führen Sie eine Neuinstallation der Onleihe-App durch. Siehe dazu:
    https://hilfe.onleihe.de/display/ON/Saubere+Neuinstallation+der+Onleihe-App
  • Um das Korrektur-Update zu installieren, rufen Sie danach den Google Play Store (für Android) oder den Apple App Store (für iOS) auf Ihrem Gerät auf, suchen Sie nach “Onleihe” und laden Sie die dort jeweils angezeigte App-Version herunter.
    Geräten mit Android-Versionen unter 8.0 wird automatisch die App-Version 5.8.2 vorgeschlagen, Geräte mit Android 12 oder höher bekommen die Version 5.9.1.

Weiterhin gibt es allerdings vereinzelt folgende Probleme bei einigen iOS-Geräten:

  • Beim Umblättern ändert sich die Fortschrittsanzeige nicht und der Balken für den Lesefortschritt bewegt sich nicht
  • Der Balken für den Lesefortschritt kann nicht durch Ziehen verschoben werden
  • Lesezeichen können nicht gesetzt werden
  • Der Button für das Inhaltsverzeichnis fehlt
  • Der Lesefortschritt wird nicht gespeichert, beim erneuten Öffnen des Titels startet dieser wieder bei Seite 1

Wer die Programmierer bei der Fehlersuche unterstützen möchte kann im userforum hinterlassen, mit welchem Gerät und mit welcher iOS-Version das beschriebene Verhalten auftritt.

Diese Neuerungen sind im Onleihe-Update 5.9 enthalten:

  • Integration der Web-Reader Technologie (bekannt durch die Funktion “Lesen im Browser” in der Web-Onleihe).
  • Umfassende Veränderungen und neue Oberfläche zum Lesen von Medien in der Onleihe-App.

Folgende Fehlerkorrekturen wurden vorgenommen:

  • Filtereinstellungen greifen wieder korrekt.
  • Der Hörbuch-Fortschritt bei eAudios kann wieder in der App gespeichert werden und das ohne die Aktivierung der “Gesamtspieldauer”.
  • Android: Leseproben werden wieder korrekt geladen.

Tolino

Software-Version 15.3.2

Foto: Stadtbibliothek

Auch für die E-Book-Reader von Tolino steht seit ein paar Wochen ein Update zur Verfügung, aktuell auf die Version 15.3.2. Um den E-Reader zu aktualisieren verbinden Sie den Tolino mit dem WLAN und tippen Sie im 3-Strich-Menü auf „Informationen & Hilfe“, dort finden Sie eine Schaltfläche „Nach neuer Version suchen“.

Bitte beachten:

Der neue Tolino Vision 6 kann nicht mehr direkt mit Adobe Digital Editions verbunden werden. Hinweise und Ausweichmöglichkeiten finden Sie auf der Tolino-Website.

Die neue Version 15.3.2 bügelt einige Ungereimtheiten der vorherigen aus, insofern ist eine Installation durchaus zu empfehlen.

Falls Sie keine neue Version finden, haben Sie entweder einen neueren Tolino (Vision 6 und Epos 3 sind bereits bei Version 15.4) oder einen sehr alten (Shine 1 bleibt bei 10.5). Eine Übersicht über die aktuelle Softwareversion finden Sie auf der Update-Seite von Tolino.

Probleme bei Tolino Shine

In letzter Zeit erreichen uns hin und wieder Meldungen, dass auf dem Tolino die Onleihe-Seite nicht aufgerufen werden kann: Das bisherige Lesezeichen funktioniert nicht mehr, auch ein direkter Aufruf der Onleihe (www.onleihe.de/kreisre) im Web-Browser scheitert. Wenn andere Internetseiten ohne Fehler aufgerufen werden können, liegt dies wahrscheinlich daran, dass eine alte Version der sicheren Internetverbindung nicht mehr unterstützt wird. Dies betrifft z.B. den alten Tolino Shine „1“. (Mit dem Tolino Shine 2 haben wir es getestet, bei uns war alles in Ordnung.)

Hier kann man sich behelfen, indem man die E-Books mit dem Programm Adobe Digital Editions auf den Tolino überspielt. Auf den Hilfe-Seiten der Onleihe finden Sie dazu eine Anleitung.

Leseerlebnis einschalten

Falls nach dem Download eines E-Books auf dem E-Book-Reader statt des Covers nur ein Zahlen-Buchstaben-Wirrwarr angezeigt wird, schalten Sie bitte das Beta-Feature „Leseerlebnis“ ein. Sie finden dies im 3-Strich-Menü des Tolino unter „Einstellungen“ > „Leseeinstellungen“. Der Schalter sollte auf „on“ stehen.

Noch Fragen?

Wir helfen gerne weiter, wenn etwas nicht funktioniert. Rufen Sie uns zu den Öffnungszeiten an (02366-303650) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an stadtbibliothek@herten.de

Unsere Onleihe-Sprechstunde findet zur Zeit nicht mehr regelmäßig statt. Falls wir ein Problem nicht aus der Ferne lösen können, finden wir sicher einen Termin, um vor Ort in der Bibliothek gemeinsam nach einer Lösung zu suchen.

Keine Medienrückgabe am Mittwoch, 31.08.22 morgens

Außenrückgabe mit Absperrband

Foto: Stadtbibliothek

Am Mittwoch, 31.08.2022, finden von 8 bis ca. 11 Uhr Wartungsarbeiten an den Rückgabeautomaten statt. Zu dieser Zeit können leider keine Medien zurückgegeben werden!

Wenn Sie Medien verlängern möchten, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken oder uns unter 02366-303650 telefonisch erreichen.

Buchtipp: Standart Skill – Voll verglitcht!

Es ist mal wieder Zeit für einen Buchtipp:

Stanni ist ein Gamer. Zusammen mit seinem Freund Max stehen sie kurz vor einem neuen Rekord in Tal Royal. 22 Spieler sind bereits ausgeschieden und nur noch sie beide und zwei weitere Spieler sind übrig. Dann wird Max getroffen. Stanni macht sich alleine an die Arbeit auch die letzten Gegner zu besiegen und schafft einen Team-Score von 43. REKORD! Stanni freut sich riesig und wartet darauf, dass das Spiel sich auflöst. Und wartet, und wartet … doch nichts geschieht! Was ist das nur, ein Fehler im Spiel? Langsam steigt bei Stanni die Panik. Er sitzt im Spiel fest, obwohl es zu Ende ist. Irgendwie muss er aus dem Spiel rauskommen. Auf der Suche nach einen Ausweg findet Stanni die Aufräumer der Spielewelt.

Buchtipp aus der Jugendbibliothek: Cover von Standart Skill aus dem riva-Verlag

Buchcover: riva/Münchner Verlagsgruppe GmbH

Da auch die Bewohner von Los Lamas von Glitches betroffen sind, sehen sie in Stanni die Ursache all ihrer Probleme. Misstrauisch, fast schon feindselig beäugen sie Stanni, als Herr Puhmann den gestrandeten Jungen mitnimmt. Los Lamas ist eine Stadt unter dem Spielfeld und Herr Lama ist der Anführer. Nur er kann in das große Buch schreiben und so die Geschicke um Los Lamas sowie die Welt im Tal Royal lenken. Doch gerade als er Stanni öffentlich willkommen heißen möchte, bricht das Chaos aus. Los Lamas steht kurz vor der Vernichtung!

Zusammen mit seinen neuen Freunden versucht Stanni den Ablauf zu ändern und Tal Royal zu retten. Dabei entscheidet der Lesende mit, welche Aktionen als nächstes passieren sollen. Die Geschichte ist demnach in stetem Wandel!

Dies ist ein toller Roman für alle Gaming-Begeisterte. Die einzelnen Kapitel sind leicht zu lesen und können auch bei kurzen Pausen verschlungen werden. Durch die Story selbst sowie durch den einfachen Schreibstil werden sowohl Lesebegeisterte als auch Wenigleser angesprochen.

Wer wissen möchte, ob Stanni und seine neuen Freunde „Tal Royal“ retten können und, was genau möglich ist, wenn man im Spiel plötzlich keine Superkräfte mehr hat, sollte sich unbedingt diesen Roman in der Stadtbibliothek Herten ausleihen.

Filme – gibt’s auch hier in der Bibliothek

Na, klingelt da was? Wem „Eiscreme – gibt’s auch hier im Kino“ nichts sagt, der war zu selten in einem Lichtspielhaus. Aber wenn wenn das Eis alleine noch kein Grund fürs Kino ist: Bei Regen sitzt man gemütlich im Trockenen, bei Hitze kann man von der Klimaanlage profitieren. Und dann gibt es ja noch die Filme!

Im Kino

Diese Woche läuft unter anderem ein weiterer Teil der Eberhofer-Krimi-Reihe an oder vielleicht bekommt Ihr noch ein 9-Euro-Ticket für Bullet-Train. Später im August gibt es den jungen Häuptling Winnetou, Lotta-Leben 2 oder ein Wiedersehen mit einem kommunistischen Känguru.

In der Bibliothek

Bei aller Liebe zum Film gibt es natürlich auch Tage, an denen mal lieber gemütlich zuhause bleiben möchte. Für diese Fälle kann man auf unseren Medienlisten nachsehen, was bei uns kürzlich an DVD oder Blu-ray eingearbeitet wurde.

Logo filmfriend

Bild: filmwerte GmbH

Und unabhängig von den Öffnungszeiten der Bibliothek oder von Kinos kann man unser Streaming-Angebot filmfriend nutzen. Hier kommen täglich neue Filme, Serien oder Dokumentationen hinzu, die man auf diversen Geräten schauen kann. Einzelheiten haben wir in einem früheren Blog-Beitrag erklärt. Wir stehen aber auch bei Fragen zur Seite.

Im Ausland oder zuhause

Filmfriend stellt auch Kollektionen zusammen, beispielsweise Filme, die in den letzten Jahren auf Filmfestivals gezeigt oder prämiert wurden. Wer sowieso schon in der Schweiz oder in Italien unterwegs ist, kann sich aber auch gerne persönlich zum Filmfest in Locarno (03. bis 13.08.) oder zu den Internationalen Filmfestspielen in Venedig (31.08. bis 10.09.) begeben.

Goldener Löwe auf Teppich

Foto: filmwerte GmbH

In Venedig werden der Regisseur Paul Schrader und die französische Schauspielerin Catherine Deneuve für ihr Lebenswerk mit dem „Goldenen Löwen“ ausgezeichnet. „The Card Counter“ von Paul Schrader findet Ihr auf DVD oder Blu-ray bei uns. Von Catherine Deneuve haben wir eine ganze Reihe von Filmen: Das brandneue Testament, Ein Kuss von Beatrice (DVD oder Filmfriend) oder Madame empfiehlt sich.

 

Egal ob zuhause, unterwegs oder im Kino: Greift zum Popcorn und viel Spaß beim Filmeschauen.

Online-Dienste: Wartungsarbeiten am 27.07.2022 ab 18:30 Uhr

!Am Mittwoch, den 27. Juli werden ab 18:30 Uhr Wartungsarbeiten an einer zentralen Stelle unserer Online-Dienste durchgeführt. Diese Arbeiten werden voraussichtlich bis 22 Uhr dauern.

In dieser Zeit kann es zu Unterbrechungen oder Ausfällen bei unseren digitalen Angeboten kommen:

  • Online-Katalog (Konto-Funktionen)
  • Onleihe
  • Filmfriend
  • Tigerbooks-App
  • Brockhaus
  • Munzinger-Datenbanken
  • Duden Basiswisssen Schule
  • Digibib

 

Knotenknüpfen für Anfänger*innen: Makramee-Workshop

[UPDATE: Der Workshop ist ausgebucht, Anmeldungen sind nicht mehr möglich]

ACHTUNG NEUER TERMIN. Der Workshop wird krankheitsbedingt auf den 04.10.22 von 10 – 13 Uhr verschoben!

Makramee-Workshop: Knotenknüpfen für Anfänger*innen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Am Dienstag, 04. Oktober 2022  Samstag, den 13. August 2022, von 10-13 Uhr können Kinder ab 10 Jahren einen Makramee-Workshop bei uns in der Stadtbibliothek Herten besuchen. Die Kinder lernen verschiedene Knoten und Knüpftechniken kennen. Zusammen werden dann zum Beispiel Schlüsselanhänger, Windlichter, Wandhänger oder Lesezeichen hergestellt.

Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnahme ist jedoch begrenzt. Schnell sein, lohnt sich!

Anmeldungen werden unter veranstaltungen.stadtbibliothek@herten.de angenommen.

Das Angebot ist eine Kooperation der Stadtbibliothek Herten mit dem Kulturrucksack NRW.