Kommt ein Fuchs in die Bibliothek….

Hierbei handelt es sich keineswegs um den Anfang eines Witzes, sondern um den Anfang eines charmanten kleinen Films, den die evangelische Kindertageseinrichtung Kuckucksnest in Herten unter Federführung von Frau Fehr und Frau Lach gedreht hat.

Die Idee zu dem Film entwickelten die Mitarbeiterinnen der KiTa Kuckucksnest, weil die sonst regelmäßig durchgeführten Besuche der Kindertagesgruppen in der Bibliothek aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden konnten.

Um Kindern die Bibliothek im Glashaus vorzustellen, wurde ein kleiner Film erstellt:

Ein Besuch in der Stadtbibliothek im Glashaus Herten

Foto: KiTa Kuckucksnest Herten

Der Lesefuchs braucht dringend neue Bücher und erfährt in seiner KiTa, dass er in der Stadtbibliothek im Glashaus bestimmt Nachschub findet.

Also macht er sich auf den Weg in die Bibliothek und geht zusammen mit Sylvia Konze, der Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, auf Erkundungstour.

Der Film ist unter folgendem Link abrufbar:
https://www.youtube.com/watch?v=TX3BMz7uLqQ

Verlängerung der Schließzeit bis 14.02.2021 und Medien-Abholservice

Es haben wohl alle geahnt: Die Bibliothek im Glashaus muss noch etwas länger geschlossen bleiben. Aktuell bis zum 14.02.2021.

Alle wichtigen Infos haben wir auf den neuesten Stand gebracht.

Eine gute Nachricht für alle, deren Lesestoff zur Neige geht: Seit dem 12.01. bieten wir wieder einen Medien-Abholservice an.

Wer elektronische Medien wie E-Books oder E-Audios oder weitere digitale Angebote nutzen möchte und in Herten wohnt, kann unseren kostenlosen Online-Ausweis beantragen.

Wir hoffen, dass wir ab dem 16.02.2021 wieder öffnen können, müssen aber natürlich die weitere Entwicklung abwarten.

Bleiben Sie gesund.

[Update: Verlängerung der Schließzeit bis zum 14.02.2021]

Comic zur Corona-Pandemie

Forscher der Uni Witten/Herdecke haben zusammen mit der Hamburger Künstlerin Marambolage einen Comic für Kinder entwickelt, der Kindern von 7 bis 12 Jahren altersgerecht Corona erklärt.

Der Comic steht online als Publikation zur Verfügung, die ausgedruckt wird, zugeschnitten und danach zu einem Buch zusammengefaltet werden kann.

Themen wie die zweite Welle, das Tragen von Masken, die AHA-Regeln und Achtsamkeit auf sich und andere werden anschaulich behandelt.

Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern dieses Büchlein erstellen und außerdem mit ihren Kindern ins Gespräch kommen und so auch die Sorgen der Kinder in Erfahrung bringen.

Unter folgenden Link steht  der Comic als PDF-Datei zum Download bereit: http://dpaq.de/YxQ2e

Viel Spaß beim Basteln und Lesen!

Lesen Sie zu Hause! – Kostenloser Zugang zu unseren digitalen Angeboten

Unser Angebot

Leider bleibt die Bibliothek auch im 2. Lockdown geschlossen. Daher gibt es bei uns wieder den kostenfreien Online-Ausweis für Hertener und Hertenerinnen. Damit können Sie diese digitalen Angebote nutzen:

Und so funktioniert´s

Schreiben Sie uns einfach eine Mail an stadtbibliothek@herten.de mit den folgenden Angaben. Wir senden Ihnen Ihre Zugangsdaten dann so schnell wie möglich per E-Mail zu.

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Bei unter 18jährigen auch den Namen des Erziehungsberechtigten

Wir sind dienstags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr telefonisch unter der Nummer 02366 /303650 oder per Mail an stadtbibliothek@herten.de erreichbar.

Die Bibliothek schließt vom 16.12.20 bis zum 14.02.21 [Update]

Hier haben wir alle wichtigen Infos für Sie zusammengefasst:

Leihfristen

  • Ausgeliehene Medien werden von uns automatisch verlängert, bis eine Rückgabe wieder möglich ist.
  • Leihfristen, die bereits vor der Schließungszeit abgelaufen waren, werden von der automatischen Verlängerung nicht erfasst. Bitte melden Sie sich in diesem Fall zu den unten genannten Zeiten telefonisch oder per Mail bei uns.
  • Medien, die Sie über die Fernleihe bestellt haben werden ebenfalls verlängert.

Abholservice

Seit dem 13.01.2021 bieten wir wieder einen Abholservice an. Weiteres dazu finden Sie in einem separaten Artikel.

Online-Ausweis

Wenn Sie von zuhause die digitalen Angebote der Bibliothek nutzen möchten, informieren Sie sich über den kostenlosen Online-Ausweis.

Rückgabe

  • Die Rückgabe von Medien ist täglich von 5 bis 23 Uhr an der Außenrückgabe möglich.
  • Tonies, Gesellschaftsspiele und Switch-Spiele können nicht über die Außenrückgabe zurückgegeben werden. Behalten Sie diese bitte, bis die Bibliothek wieder öffnet.
  • Bitte schicken Sie keine Medien mit der Post an uns.

Gebühren und Vorbestellungen

  • In der Schließungszeit fallen keine neuen Versäumnisentgelte an. Sind jedoch bereits davor welche angefallen, müssen diese erst bezahlt werden, wenn die Stadtbibliothek wieder geöffnet hat.
  • Die Vorbestellung entliehener Medien ist während der Schließungszeit über unseren Online-Katalog  https://bib-kreisre.de/  möglich. Eingetroffene Medien liegen ab der Wiedereröffnung für 1 Woche zur Abholung bereit.

Allgemeines

  • Bei einem abgelaufenen Leseausweis melden Sie sich bitte  zu den unten genannten Zeiten telefonisch oder per Mail an uns.
  • Die Onleihe mit E-Books und anderen E-Medien steht Ihnen zur Verfügung.
  • Fragen zu geplanten Veranstaltungen richten Sie bitte direkt an das Kulturbüro Herten (02366 / 303179 oder 02366 / 303232, zwischen 8 – 17 Uhr)

Kontakt zur Bibliothek

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar:

[Update: Verlängerung der Schließzeit bis 14.02.2021, Online-Ausweis
Update: Verlängerung der Schließzeit bis 31.01.2021]

Eingeschränkte Medienrückgabe am Sonntag, 13.12.2020

Außenrückgabe mit Absperrband

Foto: Stadtbibliothek

Am Sonntag, 13.12.2020, finden dringend notwendige Wartungsarbeiten am Netzwerk statt. Auch unsere Medienrückgabe ist davon betroffen.

Daher können am Sonntag ab 9 Uhr leider keine Medien zurückgegeben werden!
Voraussichtlich ab Montag, 14.12.2020, wird die Rückgabe wieder von 5 – 23 Uhr zur Verfügung stehen.

Die Wartungsarbeiten betreffen auch unseren Online-Katalog. Kontoanmeldung und Verlängerung von Medien sind zeitweise nicht möglich. Wenn Sie Medien verlängern möchten, können Sie uns jedoch gerne eine E-Mail schicken.

Update: Wir haben wieder geöffnet (10.12.2020)

Bild von Daniel Reche auf Pixabay

Update 10.12.2020:

Die Elektrik läuft und unsere Lichter sind wieder angegangen! Wir freuen uns, dass wir heute wie gewohnt von 14 – 18 Uhr öffnen können.

 

 

Bitte beachten:

Die Stadtbibliothek im Glashaus Herten muss heute leider kurzfristig geschlossen bleiben. Es gibt Probleme mit der Elektrik, deswegen ist zum Beispiel die Beleuchtung ausgefallen.

Wichtig: Die Frist für Medien mit dem Rückgabedatum 9. Dezember wird automatisch auf den 11. Dezember gesetzt, sodass heute keine Medien zurückgegeben werden müssen.


Wir hoffen, dass wir morgen wieder regulär für euch öffnen können!

Adventslesungen des Autors TINO online!

Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber der Förderverein der Stadtbibliothek macht schon jetzt in der Adventszeit allen Kindern und Interessierten ein Geschenk:

Dezembergeschichten für die Weihnachtszeit

Ab Freitag, 4. Dezember bis zum 10. Januar 2021 stehen „Dezembergeschichten für die Weihnachtszeit“ des Autors TINO als Online-Video-Lesungen auf der Website der Stadtbibliothek Herten frei zugänglich zur Verfügung.

Foto: privat

Die Geschichten sind für Kinder von ca. 5 bis 8 Jahren geeignet. Es gibt insgesamt 4 Links zu Online-Lesungen, die jeweils 15 bis 20 Minuten umfassen. Da sie frei zugänglich sind, kann man sie jederzeit ansehen und -hören, gerade so wie es in den familiären Zeitplan passt.

TINOs „Dezembergeschichten für die Weihnachtszeit“ erzählen in vier Online-Videos von magischen Sternen, einem Eispalast im Winterwald und vielen geheimnisvollen Dingen.

Der Autor TINO hat bereits über 30 Bücher geschrieben und ist auch als Illustrator tätig, u.a. für Bücher von Michael Ende. Er schrieb Geschichten für die KIKA-Figur „Siebenstein“ und zahlreiche Beiträge für Radiosender.

Kinder und ihre Familien sowie andere Interessierte können sich auf heimelige Vorleseaktionen freuen und sich verzaubern lassen.

Danke, lieber Förderverein, für dieses Geschenk!

Störung bei Anrufen von UnityMedia-Anschlüssen [Behoben]

[Update 03.12.2020: Soeben wurde uns mitgeteilt, dass die Störung behoben sei.]

Liebe Leserinnen und Leser,

seit ca. einer Woche besteht anscheinend eine Störung im Telefonbereich Herten: Teilnehmer in Herten, die einen UnityMedia-Anschluss haben, können nicht die 02366-303650 oder eine andere Telefonnummer mit 3036xx erreichen. Bei uns klingelt es zwar, aber wenn wir annehmen hören wir nur Stille und der/die Anrufer/in wohl nur ein Besetztzeichen.

Bitte melden Sie diese Störung bei UnityMedia (mittlerweile Vodafone).

Normalerweise sind wir von Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr telefonisch zu erreichen unter der 02366-303650. Sie können uns aber auch eine E-Mail schreiben an stadtbibliothek@herten.de.