Schlagwort-Archive: Veranstaltung

„Papas Seele hat Schnupfen“ – Kinderleicht erklärt für Groß und Klein

Musikalische Lesung am 24. August im Glashaus Herten mit anschließender Gesprächsrunde zum Thema „Depressionen in Familien“

„Papas Seele hat Schnupfen“ – verständlicher kann man den Kleinen wie aber auch den Großen nicht erklären, was eine Depression ist. Am Dienstag, 24. August 2021, um 19 Uhr ist Claudia Gliemann zu Gast in der Stadtbibliothek Herten, um aus ihrem gleichnamigen Buch, welches vielfach ausgezeichnet wurde, vorzulesen. Im Anschluss geht sie gemeinsam mit Fachleuten der LWL-Klinik Herten, des Caritasverbandes Herten und des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Recklinghausen ins Gespräch mit dem Publikum.

In ihrem Kinderbuch „Papas Seele hat Schnupfen“ erzählt Claudia Gliemann die Geschichte der kleinen Zirkusartistin Nele, deren Vater an einer Depression erkrankt ist. Einfühlsam lässt sie Nele erzählen, wie sich die Krankheit langsam entwickelt hat, und vor allem auch, was ihrem Vater geholfen hat, damit es ihm wieder besser geht. Der Dumme August erklärt Nele, dass ihr Vater eine Krankheit der Seele hat und dass die Seele genauso krank werden kann wie der Körper. Seit 2017 ist Claudia Gliemann mit ihrem Buch in einem gemeinsamen Projekt mit AOK und Deutscher DepressionsLiga e.V., einem bundesweiten Verband von Betroffenen, in ganz Deutschland auf musikalischer Lesereise. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die bereits für letztes Jahr geplante Lesereise in Herten vorerst abgesagt werden.

Auf ihrer Lesereise 2021 wird sie nun am 24. August im Glashaus in Herten Station machen. An die Lesung schließt sich eine Gesprächsrunde gemeinsam mit der Autorin sowie mit Dr. Beate Cichon-Feldmann (Fachärztin in der Mutter-Kind-Einheit der LWL-Klinik Herten für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin) und Claudia Müller (Leiterin des Familienbüros des Caritasverbandes Herten und des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Recklinghausen) an. Moderiert wird die Runde durch Freia Lukat (Caritas Netzwerk). Es besteht die Möglichkeit, Fragen aus dem Publikum zu beantworten. Diese können vorab auch anonym eingereicht werden.

Eingeladen sind interessierte Bürgerinnen und Bürger, Lehrkräfte, Fachkräfte im Schul- und Erziehungsdienst sowie Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen.

Anmeldungen und Fragen an die Expertinnen zum Thema Depression nimmt Karoline Schmied (Glashaus Herten) entgegen, E-Mail k.schmied@herten.de. Der Eintritt ist frei.

Rückkehr ins Märchenland: Escape-Room

Es wird wieder spannend für alle Exit-Fans und Interessierte ab 8 Jahren.

Foto: Stadtbibliothek

Am 11.06.2021 und 18.06.2021 um jeweils 18 Uhr findet ein Online-Escape-Room im Glashaus statt: eine Prinzessin hat sich in unsere Welt verirrt und braucht eure Hilfe für die Rückkehr ins Märchenland! Anhand von kniffligen Aufgaben und versteckten Hinweisen müsst ihr gemeinsam mit Dornröschen und einer Rätsel-Expertin der Stadtbibliothek den Weg zurück ins Märchenland finden.

Anmeldung

Der Escape-Room findet über die kostenlose Videokonferenz-Software „Zoom“ statt. Alle Personen ab 8 Jahren sind herzlich eingeladen. Interessierte können sich per E-Mail unter jugendbibliothek@herten.de anmelden. Das Angebot ist kostenlos, ein Leseausweis wird nicht benötigt.

Welttag des Buches: Online-Lesung von Ritter Rost

Kennt Ihr Patricia Prawit, die Stimme von Burgfäulein Bö aus den Ritter-Rost-Hörspielen? Anlässlich des Welttag des Buches am 23.04. liest sie aus

Foto: Carlsen Verlag

Ritter Rost und das Haustier.

Die Online-Lesung ist in 3 kurze Videos aufgeteilt. Ihr findet sie und weitere Informationen bis zum 07.05.2021 unter https://www.stadtbibliothekherten-blog.de/aktion/ritterrost.html

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Ein Leseausweis wird nicht benötigt.

Dank geht an den Förderverein der Stadtbibliothek Herten sowie die Volksbank Ruhr Mitte für die finanzielle Unterstützung.

Viel Spaß beim Zuhören!

Die Zipfelmaus im Glashaus

Buchcover: Wer überrascht denn da die Zipfelmaus?

Foto: Südpol Verlag

Am 08.04.2021 um 16 Uhr ist die Zipfelmaus zu Gast im Glashaus. Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek präsentieren das Bilderbuch „Wer überrascht denn da die Zipfelmaus?“ von Uwe Becker, erschienen im Südpol Verlag.

Was für ein schöner, sonniger Tag. Die Zipfelmaus möchte nichts lieber als gemütlich den ganzen Tag auf der Terrasse faulenzen. Aber was ist das? Wo steckt denn ihr Kissen? Schnell holt die Zipfelmaus sich ein neues Kissen. Doch schon fehlt die Frühstücksrosine und wenig später der Schaukelstuhl. Und als wäre das nicht schon genug, kommen ständig Freunde der Zipfelmaus vorbei und bitten sie um Hilfe. Was in Frau Bienenstichs Garten tatsächlich los ist, erfahrt ihr bei unserem Bilderbuchkino.

Das Bilderbuchkino findet über die kostenlose Videokonferenz-Software „Jitsi statt. Alle Personen ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen. Interessierten Eltern können sich per E-Mail unter k.schmied@herten.de anmelden. Das Angebot ist kostenlos, ein Leseausweis wird nicht benötigt.

Das geplante Bilderbuchkino am 01.04.2021 muss leider entfallen.

Kindertheater-Großaktion in der Kinder- und Jugendbibliothek am 19. und 20.03.2020 findet nicht statt!

Die  5 Auftritte des Wodo-Kindertheaters mit dem Stück Wie man einen Dino besiegt, die am 19. und 20. März stattfinden sollten, können nicht durchgeführt werden.

Die Veranstaltungen finden aus reiner Vorsorge im Rahmen der Corona-Epidemie nicht statt, obwohl sie nicht unter die Kategorie „Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmer“ fallen.

Massenveranstaltungen können dazu beitragen, das Virus schneller zu verbreiten. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen hat sich die Stadt Herten jetzt dazu entschieden, Veranstaltungen auszusetzen. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

 

7nach8 „Nachtschnittchen“ verschoben auf 18. Juni 2020

Ersatztermin für Donnerstag, 18. Juni, geplant

Der Auftritt der Nachschnittchen, der heute Abend, Donnerstag, 12. März, stattfinden sollte, wird kurzfristig verschoben. Ein Ersatztermin ist bereits gefunden: Vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen stehen die Künstlerinnen nun am Donnerstag, 18. Juni, im Rahmen der Kleinkunstreihe „7nach8“ im Glashaus auf der Bühne. Die Veranstaltung wird aus reiner Vorsorge im Rahmen der Corona-Epidemie abgesagt, obwohl sie nicht unter die Kategorie „Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmer“ fällt.

Massenveranstaltungen können dazu beitragen, das Virus schneller zu verbreiten. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen hat sich die Stadt Herten jetzt dazu entschieden, die Veranstaltung zu verschieben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Stadt bittet um Verständnis, dass die Möglichkeit für die Rückgabe der Tickets und die Erstattung des Geldes erst im Nachhinein organisiert und bekannt gegeben wird.

Dino-Alarm in der Kinder- und Jugendbibliothek

Die Veranstaltung findet aus Vorsorge im Rahmen der Corona-Epidemie nicht statt! [Update 13.03.2020]

Am Donnerstag, 19. März 2020 wird  im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kinderbücher werden lebendig“  ein Dino-Bilderbuch zum Leben erweckt! Wie das geht, zeigt das Wodo-Puppenspiel um 16 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek.

Dino-Puppe mit Buch

(c) Wodo Puppenspiel

Wie man einen Dino besiegt“ ist der Titel des gleichnamigen Bilderbuchs von Hans Wilhelm, das kleine und große Zuschauer in die großen Wälder der Urzeit entführt.

Max und sein Opa werden bei einem Museumsbesuch Zeugen, wie plötzlich die dort ausgestellten Dinosaurier zum Leben erwachen. Dabei lernen sie die Freunde Bronto, Salta, Stego und Toro kennen, die sich gegen den fiesen, großen und starken Rex, auch der Schreckliche genannt, wehren.

Sie staunen nicht schlecht über einen tollen Trick, den die Dinosaurierfreunde gegen den bösen Rex anwenden.

Zu diesem Urzeit-Abenteuer sind Kinder ab 5 Jahren herzlich eingeladen.

Der Eintritt beträgt 4 €. Der Kartenvorverkauf  beginnt am Mittwoch, 19. Februar 2020 zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek. Karten sind an der Servicetheke erhältlich (Tel. 02366 303 651).

Bitte beachten:

Im Rahmen der frühkindlichen Leseförderung finden dank finanzieller Unterstützung des Fördervereins am Donnerstag, 19. März und Freitag 20. März 2020 vormittags geschlossene Vorstellungen für Hertener Vorschulkinder und Kinder der Christy-Brown-Schule statt. Daher ist die Kinder- und Jugendbibliothek am Donnerstag, 19. März ganztägig geschlossen und öffnet nur für das Kindertheaterstück um 16 Uhr.

Am Freitag öffnet die Etage der Kinder- und Jugendbibliothek dann erst um 16 Uhr.

Während der Vorstellungen ist keine Ausleihe auf der Etage möglich. Medien können aber an der Servicetheke im Erdgeschoss zurück gegeben werden.

Sitzmöglichkeiten:

Aufgrund der Räumlichkeiten kann nicht für jeden Erwachsenen ein Stuhlsitzplatz garantiert werden. Es stehen alternative Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

Literaturdschungel am 03. Dezember 2019

Wenn es im Glashaus nach Weihnachtsgebäck und heißem Punsch duftet, adventliche Klänge und skurrile Geschichten die Rotunde füllen und dabei geschmunzelt und gelacht wird, dann ist Adventszeit.

Denn auch in diesem Jahr laden Mitglieder unseres Fördervereins am Dienstag, 03. Dezember, um 19 Uhr zur “Schönen Bescherung” ein, bei der sie skurrile Geschichten und Gedichte zu allen erdenklichen Themen vortragen. Dazwischen gibt es musikalische Klänge, denn Hausmusik gehört einfach dazu. Traditionell erhalten alle Anwesenden ein Glas Punsch, das im Eintrittspreis enthalten ist.

Preise: Vorverkauf: 6 Euro, Abendkasse: 8 Euro, Ermäßigung: 4 Euro (Fördervereinsmitglieder, Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Hertenpassinhaberinnen und -inhaber).

Kartenvorverkauf: Glashaus Herten (0 23 66 / 303 651)

Der Nikolaus kommt ins Glashaus

Am 06.12.2019 kommt uns der Nikolaus besuchen. Um 15 Uhr beginnt das Programm im Foyer des Glashauses. Dort laden wir Euch zu einem Bilderbuchkino und einer Malaktion ein. Vielleicht hat der Nikolaus auch noch ein Geschenk für Euch dabei.

Die Veranstaltung ist kostenlos, Ihr könnt ohne Anmeldung einfach vorbeikommen.

Die Aktion wird unterstützt vom Förderverein der Stadtbibliothek Herten.

Wir freuen uns auf Euch.

Euer Team der Stadtbibliothek Herten

 

25 Jahre Glashaus Herten – Tag der offenen Tür…

…im und am Glashaus

Logo 25 Jahre Glashaus Herten

Am Samstag, 21.09.2019, feiern Stadtbibliothek und Kulturtreff Herten das erste Vierteljahrhundert im Glashaus mit einem spektakulären  „Tag der offenen Tür“. Von 10 bis 17 Uhr erwarten SIe bei uns jede Menge Mitmach-Aktionen und Veranstaltungen: Werden Sie kreativ beim Bücherhocker gestalten, entspannen Sie beim Yoga-Workshop oder lauschen Sie einer Lesung. Es gibt auf jeden Fall so einiges zu entdecken und mitzumachen! Und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Rund ums Glashaus werden diverse gastronomische Leckereien angeboten.

Programm „Tag der offenen Tür“ zum Download

Ein besonderes Highlight: „Die Maiers“ mit ihrem witzigen Luft- und Bodenunfug „just married“.

© Gerhard Westrich

Das gesamte Programm auf einen Blick:

Im Glashaus

  • Führungen mit Gebärdendolmetscher: 11.30, 13.30 und 15.30 Uhr
  • Einführung Spielekonsole: 11.30 Uhr und 14.00 Uhr (2. OG)
  • Onleihe-Sprechstunde: 11.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 15.00 Uhr (2. OG)
  • Mindful-Yoga: 11.00 Uhr + 12.30 Uhr (Konferenzraum 3. OG) + Stand
  • Golfspielen zum Ausprobieren: 12.00 – 16.00 Uhr (3. OG)
  • Bücherhocker herstellen: ab 12 Uhr (Foyer Glashaus)
  • Buchkunstobjekte: ganztägig (Foyer Glashaus)
  • Zentangle – Malen mal anders für Erwachsene: ganztägig (2. OG)
  • Fotobox: ganztägig (2. OG Balkon)
  • Russkij Tschaij – Tee, Märchen und andere Geschichten: ganztägig (2. OG, beim Schülercenter)
  • Grüne Smoothies – wie wird´s gemacht? (15 und 15.30 Uhr, 3. OG)
  • viele interessante Lesungen: 11 – 16 Uhr (Romanabteilung 3. OG)
  • und viele weitere Aktionen, wie z.B.:
    • Ausgabe von Schnupperausweisen (2. OG Infotheke)
    • Glücksrad und Vier Gewinnt (ganztägig im EG)
    • Informationsstand des „Fördervereins der Stadtbibliothek“ (Foyer Glashaus)
    • Büchermarkt (10.00 – 13.00 Uhr im Foyer Glashaus, bei schönem Wetter draußen vor dem Haupteingang)
    • Informationsstand der Altenakademie ab 12.00 Uhr (Foyer Glashaus) +  Vortrag 15.00 Uhr (Konferenzraum 3. OG
    • Honigstand  mit Erklärung /Buchstand Imkerei (ganztägig im UG)
    • Fotodokumentation 25 Jahre Glashaus  (UG / Konferenzraum)
    • Film 25 Jahre Glashaus (UG)
    • Ausstellung Programme, Plakate, Gästebücher (UG)

Aktionen und Lesungen für Kinder- und Jugendliche:

  • Lesung Kinderbuch – Iskender Gider (Kinder ab 4 Jahre): 13.15 Uhr (1. OG Kinder- und Jugendbibliothek)
  • Lesung Kinderbuch Eva Ernst (Kinder ab 4 Jahre): 14.15 Uhr (1. OG Kinder- und Jugendbibliothek)
  • Zaubershow mit der Zauberin Parella (Kinder ab 4 Jahre): 11.00 + 15.00 Uhr (1. OG Kinder- und Jugendbibliothek)
  • Malaktion mit Vorlagen vom Hasenfranz und Tami (ganztägig im Foyer)
  • Die Waldritter- Spieleprogramm für Kinder (ganztägig, draußen)
  • Hüpfburg (12.00 – 16.00 Uhr, draußen)

Draußen:

  • MitSingDing mit Stefan Nussbaum (13.00 – 15.00 Uhr)
  • Walkakt „ZouZou“ „Hier kommt der 5. Musketier“ (3mal zwischen 12.00 – 16.00 Uhr)
  • Die Waldritter- Spieleprogramm für Kinder (ganztägig)
  • Hüpfburg (ganztägig)
  • Kunstaktion Montmartre am Summstein/ in Memoriam of Walter Hoppe (12.00 -17.00 Uhr)

In der Rotunde:

  • Tango – Widance: 11.00 Uhr
  • Musikschule – Gruppe Arkadas: 11.45 Uhr
  • Musikschule – Duett Saxofon und Klavier: 12.45 Uhr
  • CreativWerkstatt – Orient meets Shakira: 13.15 -13.45 Uhr
  • Die Maiers- Straßentheater: 16.15 Uhr (bei schönem Wetter draußen)

Das gesamte Programm unserer Jubiläumswoche vom 17. – 21. September können Sie hier herunterladen.