Archiv der Kategorie: Onleihe

Update für die Onleihe-App

Onleihe-Leser aufgepasst! Ab Montag, 23.09.19, wird ein Update für die Onleihe-App zur Verfügung gestellt: für Android im Google Play Store und für iOS im App Store für Apple. Besonders für die eAudio-Nutzer soll das Update die sehnlichst erwartete Verbesserung beim Herunterladen von eAudio-Dateien enthalten. Hier alle angekündigten Änderungen im Überblick:

Neue Funktionen

  • Im eAudio-Player werden zusätzliche Abspielgeschwindigkeiten angeboten.
  • Um die Barrierefreiheit weiter zu optimieren, wurden fehlende Beschriftungen für Screen-Reader ergänzt.
  • Der Hinweis “Maximale Entleihungen erreicht” wird angezeigt, sobald das Ausleihkontingent erschöpft ist.
  • Bei eBooks wird alternativ der Weg mit dem Adobe-DRM angeboten, wenn bisher die Meldung “error downlading eBooks” angezeigt wurde.
  • Leseproben werden im internen Reader geöffnet.

Korrekturen

  • Das Herunterladen von eAudios mit vielen Einzeltracks ist wieder umfänglich möglich.
  • Der interne Reader erlaubt wieder Screenshots.
  • Die Speicherprobleme beim Öffnen sehr großer PDF-Dateien auf älteren Geräten wurden korrigiert.
  • und weitere diverse kleine Fehlerkorrekturen.

Update der Onleihe-App nicht für mehr für iOS 9

Um vielen Nutzern auf ihren unterschiedlichen Geräten das bestmögliche Erlebnis zu bieten, wird die Onleihe-App laufend weiterentwickelt und an die neuesten Betriebssysteme angepasst. Dabei muss meist gleichzeitig der Support für ältere Betriebssysteme aufgegeben werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Onleihe-App das aus dem Jahr 2015 stammende iOS 9 nicht weiter unterstützt, wenn Apple Ende September 2019 das neue iOS 13 veröffentlicht. Für die Installation der Onleihe-App wird ab diesem Zeitpunkt iOS ab der Version 10 notwendig sein. Jedoch bleibt die derzeitige App-Version weiterhin nutzbar.

Folgende Geräte können dann keine neue Version der Onleihe-App mehr installieren:

  • iPhone 4S
  • iPad der 2. Und 3. Generation
  • iPad Mini der 1. Generation

Die Mindestanforderung für die Onleihe-App 5.5 hebt sich somit für mobile Apple-Geräte auf iOS 10. Wir bitten alle betroffenen Leser um Verständnis für diesen Schritt, mit dem die Onleihe-App auf den neuesten Stand gebracht wird.

Wartungsarbeiten in der Onleihe am 15.07.2019

Nutzer der Onleihe müssen am Montag, 15.07.2019, mit Ausfällen in der Onleihe rechnen. Für diesen Tag wurden für die Zeit zwischen 8 und 14 Uhr kurzfristig Wartungsarbeiten angekündigt.

Davon betroffen sind sowohl die Web-Onleihe, als auch die Onleihe-App und die eReader-Onleihe. Bei Anmeldung, Ausleihen und den Ansichten auf den Onleihen wird es zu Beeinträchtigungen kommen.

Im Userforum der Onleihe können Sie sich am Wartungstag über den Stand der Wartungsarbeiten informieren.

Update der Onleihe-App

Für die Onleihe-App wurde ein Update mit einigen Verbesserungen veröffentlicht.

Was ist neu in der Android Version

  • Login dauerhaft zu speichern wird als Option angeboten
  • Leseproben werden nun im internen Reader geöffnet
  • Textanpassungen, Korrekturen und Optimierungen basierend auf Kundenfeedback

Was ist neu in der iOS Version?

  • Login dauerhaft zu speichern wird als Option angeboten
  • Leseproben werden nun im internen Reader geöffnet
  • Öffnen von Titeln mit externen Readern wieder möglich
  • Nach Stopp eines eAudios über Bluetooth oder Sperrbildschirm kann der Titel wieder fortgesetzt werden, ohne in die App zu wechseln
  • Optimierung der Performance bei älteren Geräten
  • Eintrag der Versionsnummer unter „Info“ -> „Lizenzen“
  • Textanpassungen, Korrekturen und Optimierungen basierend auf Kundenfeedback

Wartungsarbeiten in der Onleihe am 14.05.2019

Nutzer der Onleihe müssen am kommenden Dienstag, 14.05.2019, mit Ausfällen in der Onleihe rechnen. Für diesen Tag wurden für die Zeit zwischen 8 und 17 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Davon betroffen sind sowohl die Web-Onleihe, als auch die Onleihe-App und die eReader-Onleihe, diese werden zeitweise und wiederholt nicht verfügbar sein.

Im Userforum der Onleihe können Sie sich am Wartungstag über den Stand der Wartungsarbeiten informieren.

Achtung Onleihe-Nutzer!

Am heutigen Donnerstag (11.04.2019) wird nochmal am Design unseres Onleihe-Auftritts gebastelt. Während der Umstellung sind keine Ausfälle der Onleihe zu erwarten, jedoch wird das gewohnte Aussehen der gesamten Seite danach deutlich verändert sein.

Die Divibib will in der nächsten Zeit alle Onleihen auf ein einheitliches Design umstellen. Unsere Onleihe ist eine der ersten Kandidaten für diese Umstellung und wir sind selbst gespannt, wie das Endergebnis aussehen wird.

Update 16.04.2019

Leider erweist sich die Umstellung als komplizierter, als erwartet. Nutzer der Browser Chrome, Opera oder Safari können derzeit keine e-Medien ausleihen. Auch die Filtereinstellungen funktionieren noch nicht einwandfrei. Wir haben die Fehler bereits an die Entwicklerfirma gemeldet und es wird mit Hochdruck an der Verbesserung gearbeitet.

Ein Update für die Onleihe-App

Heute wurde endlich eine neue Version der Onleihe-App veröffentlicht. Android-Nutzer können die App ab sofort auf die Version 5.3 aktualisieren, Nutzer mit einem iOS-Gerät müssen sich noch bis morgen (28.03.19) gedulden, dann wird die neue Version auch im App-Store freigegeben.

Die neuen Funktionen der App im Überblick:

  • Das neue DRM vereinfacht die Nutzung von eBooks, eMagazines und ePapers: Eine Adobe-ID ist nur noch in Ausnahmefällen notwendig. Informationen zum neuen DRM finden Sie hier auf der Hilfeseite der Onleihe.
  • Eine verbesserte Zoomfunktion macht Lesen von eMagazines und ePapers auf Mobilgeräten komfortabler.
  • Das Audio-Streaming und die Wiedergabe von Titeln mit vielen Einzeltracks wurde verbessert. Optimierungen der Downloadfunktion unter iOS folgen allerdings erst im nächsten Update.
  • Die App ermöglicht ein komfortableres Stöbern direkt in einer bestimmten Medienart oder im Gesamtbestand.
  • ePaper werden nun nicht mehr unter der Galerie „Sachmedien & Ratgeber“ angezeigt.
  • Die Darstellung für Android 9 ist optimiert.
  • Unter Android kann die App vollständig auf eine SD-Karte verschoben werden.

Eine Kurzanleitung zum internen Reader in der Onleihe-App finden Sie hier auf der Hilfeseite der Onleihe.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren der neuen App!

Unsere Onleihe-Beratung vor Ort

Neben unserer wöchentlichen “E-Book-Sprechstunde”, die donnerstags von 16 – 17 Uhr statfindet, bieten wir Ihnen am 07. Mai im Rahmen unseres “Jubeltages” zum 25-jährigen Glashausjubiläum auch eine ganztägige Onleihe-Beratung an. Kommen Sie doch einfach vorbei und schauen sich die neue App bei uns an.

 

Aus e-Ausleihe wird Onleihe

10 benachbarte Bibliotheken, darunter die Stadtbibliothek Herten, schlossen sich im Jahre 2008 zu einem Verbund zusammen und gründeten einen neuen Online-Service: die „e-Ausleihe – Zehn im Vest“. Seitdem hat sich die Ausleihe von elektronischen Medien zu einem beliebten und wichtigen Bestandteil unseres Bibliotheksangebots etabliert. Mittlerweile ist der Bestand auf rund 25.000 e-Medien angewachsen.

Neuer Name, neuer Look

Grund genug für unseren Verbund, nach 10 Jahren e-Ausleihe nicht nur ein kleines Jubiläum zu feiern, sondern dem Angebot auch einen frischen Anstrich zu verpassen.

Ein neuer griffiger Name wurde mit „Onleihe – Bibliotheken im Kreis Recklinghausen“ schnell gefunden, ist der Begriff „Onleihe“ doch seit 2017 im Duden aufgelistet und damit inzwischen auch ganz offiziell im sprachlichen Alltag angekommen.

Für Sie als Nutzer hat sich bis auf das Design erst einmal nichts geändert, Suche, Ausleihe und Download funktionieren wie gewohnt. Für Anfang des Jahres 2019 hat die Firma Divibib weitere Veränderungen angekündigt, z.B. eine Verbesserung der Suchmöglichkeiten. Darüber werden wir Sie hier im Weblog rechtzeitig informieren.

Neue E-Book-Reader zum Ausleihen eingetroffen

Bereits seit 2 Jahren bieten wir e-Book-Reader zur Ausleihe an, seitdem erfreuen sich diese einer regen Nachfrage. Dank unseres Fördervereins konnten wir nun unseren Bestand mit sechs brandneuen Geräten der Marke “Tolino” auffrischen. Ab sofort halten wir für Sie zwei “Tolino Epos” und vier “Tolino Vision 4 HD” zur Ausleihe bereit, insgesamt verleihen wir 12 verschiedene Tolinos.

Einen e-Book-Reader ausleihen kann jeder angemeldete Leser ab 18 Jahren mit einem gültigen Bibliotheksausweis. Alle Reader sind im Online-Katalog erfasst und können darüber auch vorgemerkt werden. Die Leihfrist beträgt vier Wochen und kann, sofern keine Vormerkung vorliegt, dreimal verlängert werden. Wenn Sie einen e-Book-Reader ausleihen möchten, helfen wir Ihnen an der Informationstheke im 2. OG der Bibliothek gerne weiter.

Wenn Sie also schon immer mal Bücher auf einem e-Book-Reader lesen wollten, können Sie dies mit einem unserer Tolinos erst einmal unverbindlich testen. Vielleicht gefällt es Ihnen ja so gut, dass Sie sich danach selbst ein eigenes Gerät zulegen (oder vielleicht auch zu Weihnachten schenken lassen…).

Übrigens: Jeden Donnerstag bieten wir von 16 – 17 Uhr eine e-Book-Reader-Sprechstunde an. Kommen Sie mit Ihrem Gerät vorbei, wenn Sie Fragen rund um die Onleihe haben.

 

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 26.09.2018

Nutzer der e-Ausleihe müssen am kommenden Mittwoch, 26.09.2018, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden für die Zeit zwischen 9 und 18 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Davon betroffen sind sowohl die Web-Onleihe, als auch die Onleihe-App und die eReader-Onleihe, in allen Bereichen wird es Einschränkungen bei der Nutzung geben.

Im Userforum der Onleihe wird am Wartungstag über den Stand der Wartungsarbeiten informiert.