Schlagwort-Archive: E-Book-Reader

E-Books in Farbe? Neue E-Reader von PocketBook und Tolino

In der Bibliothek kann man bereits seit Längerem E-Book-Reader ausleihen – wenn Sie die Onleihe unverbindlich ausprobieren wollen oder testen möchten, wie die Handhabung eines dieser Geräte ist. Bisher hatten wir eine Reihe von Tolinos zur Verfügung, aber es gibt interessante Alternativen.

Geräte: PocketBook Touch Lux 5, PocketBook InkPad Color, Tolino Vision 5, Tolino Page 2

Foto: Stadtbibliothek

PocketBooks: Musik, Farbe und Apps

Neu im Bestand sind unsere E-Reader von PocketBook. Prinzipiell funktionieren diese wie die Tolinos: auch dort gibt es einen Browser, mit dem man z.B. die Onleihe im Kreis Recklinghausen aufrufen kann, um sich E-Medien herunterzuladen. Um die Nutzung zu vereinfachen haben die PocketBooks aber außerdem eine Onleihe-App.

Zusätzlich bieten die Geräte von PocketBook einige Besonderheiten. Das InkPad Color hat wie der Name schon sagt Farbwiedergabe und ist damit z.B. eher für Zeitschriften oder Comics geeignet als die normalen graustufigen E-Ink-Displays.
Außerdem ist im InkPad ein Audio-Player eingebaut, d.h. Sie können während des Lesens Musik hören. Das funktioniert sowohl kabelgebunden über eine USB-C-Buchse als auch mittels Bluetooth. Die Hörbücher der Onleihe sind damit leider nicht aufrufbar, aber eigene oder gekaufte können Sie in einer Reihe von Audioformaten (MP3, OGG etc.) nutzen.

Sowohl das InkPad Color als auch das Touch Lux 5 haben eine Reihe praktischer Apps wie Taschenrechner, Uhr und Kalender. Auch Spiele sind bereits vorinstalliert: Sudoku, Schach u.a. Und wer (noch) RSS-Feeds kennt: Diese Kurznachrichten können mit einer App auf dem PocketBook abonniert werden.

Auf Youtube gibt es ein kurzes Erklärvideo, wie man die Onleihe mit einem Gerät von PocketBook verwendet.

Tolino Vision 5 und Page 2

Des Weiteren haben wir unseren Bestand an Tolinos erweitert: Der Tolino Vision 5 ist etwas größer (7 Zoll), hat neben dem Touch-Screen Tasten z.B. zum Blättern und eine höhere Auflösung. Der Tolino Page 2 ist genauso schnell, hat aber keine Tasten und ist nur 6 Zoll groß.

Diese E-Book-Reader sind ebenfalls weiterhin bei uns ausleihbar:

Ausleihe der Geräte

Die E-Book-Reader können wie normale Bücher mit einem gültigen Leseausweis für 4 Wochen entliehen werden. Fragen Sie danach an der Servicetheke im EG.

Alle E-Reader sind im Medien-Katalog erfasst und können darüber auch vorgemerkt werden.

Erklär-Videos

Mit einem Lese-Ausweis können Sie die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Herten kostenlos von zuhause oder unterwegs nutzen.

Für alle, die gerne noch mehr über die Angebote erfahren möchten haben wir kurze Erklär-Videos erstellt. Die folgenden Themen stehen zur Zeit zur Verfügung.

Die Onleihe

Grundlegendes zur Nutzung von E-Books und anderen E-Medien:

Video: Stadtbibliothek Herten

Die Nutzung der Onleihe mit einem E-Book-Reader wird hier erklärt:

Video: Stadtbibliothek Herten

Die DigiBib

Mit der digitalen Bibliothek können Sie für Referate, Facharbeiten oder anderes nach Büchern, Zeitschriftenaufsätzen oder Internetseiten suchen.

Die DigiBib: Literaturrecherche und mehr (Titelbild)

Video: Stadtbibliothek Herten

Der Brockhaus Wissensservice

Das Nachschlagewerk ist online zugänglich, außerdem gibt es Online-Kurs und Tipps für Referate.

Video: Stadtbibliothek Herten

Titellisten im Online-Katalog

Wenn Sie z.B. für den Abholservice „Bibliothek to go“ eine Liste mit Titeln erstellen und versenden möchten, erfahren Sie hier, wie das geht.

Video: Stadtbibliothek Herten

Neue E-Book-Reader zum Ausleihen eingetroffen

Bereits seit 2 Jahren bieten wir e-Book-Reader zur Ausleihe an, seitdem erfreuen sich diese einer regen Nachfrage. Dank unseres Fördervereins konnten wir nun unseren Bestand mit sechs brandneuen Geräten der Marke „Tolino“ auffrischen. Ab sofort halten wir für Sie zwei „Tolino Epos“ und vier „Tolino Vision 4 HD“ zur Ausleihe bereit, insgesamt verleihen wir 12 verschiedene Tolinos.

Einen e-Book-Reader ausleihen kann jeder angemeldete Leser ab 18 Jahren mit einem gültigen Bibliotheksausweis. Alle Reader sind im Online-Katalog erfasst und können darüber auch vorgemerkt werden. Die Leihfrist beträgt vier Wochen und kann, sofern keine Vormerkung vorliegt, dreimal verlängert werden. Wenn Sie einen e-Book-Reader ausleihen möchten, helfen wir Ihnen an der Informationstheke im 2. OG der Bibliothek gerne weiter.

Wenn Sie also schon immer mal Bücher auf einem e-Book-Reader lesen wollten, können Sie dies mit einem unserer Tolinos erst einmal unverbindlich testen. Vielleicht gefällt es Ihnen ja so gut, dass Sie sich danach selbst ein eigenes Gerät zulegen (oder vielleicht auch zu Weihnachten schenken lassen…).

Übrigens: Jeden Donnerstag bieten wir von 16 – 17 Uhr eine e-Book-Reader-Sprechstunde an. Kommen Sie mit Ihrem Gerät vorbei, wenn Sie Fragen rund um die Onleihe haben.

 

Keine e-Book-Reader-Sprechstunde am Donnerstag, 06.09.2018

Quelle: Clipdealer

Aus personellen Gründen muss die heutige e-Book-Reader-Sprechstunde am 06.09.2018 leider kurzfristig ausfallen.

Die nächste Sprechstunde für Ihre Fragen rund um den e-Book-Reader findet voraussichtlich wieder am 13.09.2018 von 16 – 17 Uhr statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 08.08.2018

Nutzer der e-Ausleihe müssen am kommenden Mittwoch, 08.08.2018, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden für die Zeit zwischen 9 und 18 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Davon betroffen sind sowohl die Web-Onleihe, als auch die Onleihe-App und die eReader-Onleihe mit folgenden Auswirkungen:

  • eine Anmeldung wird nicht möglich sein
  • Ausleihen werden nicht möglich sein
  • die Seite kann zeitweise nicht aufgerufen werden
  • das Design der Seite wird zeitweise beeinflusst sein, so dass z.B. Buttons verschoben dargestellt werden oder ganz fehlen

Im Userforum der Onleihe wird am Wartungstag über den Stand der Wartungsarbeiten informiert.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 20.06.2018

Nutzer der e-Ausleihe müssen am Mittwoch, 20.06.2018, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden ab 9 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Die Ausleihe aller Medienarten wird über den gesamten Tag hinweg beeinträchtigt sein. Auch bei der Anmeldung kann es zu kurzzeitigen Störungen kommen.

Ab Dienstag finden Sie auf der Startseite der e-Ausleihe und auch im Userforum eine Information über den aktuellen Stand der Wartungsarbeiten.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 21.02.2018

e-ausleihe

Nutzer der e-Ausleihe müssen am morgigen Mittwoch, 21.02.2018, mit gravierenden Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden  ab 9 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Die Ausfälle werden den gesamten Tag hinweg die Web-Onleihe, die e-Reader-Onleihe und auch die Onleihe-Apps betreffen. Es ist damit zu rechnen, dass alle Funktionen stark eingeschränkt sind. Unter anderem werden alle eBooks und Zeitschriften – also ePubs, ePaper und eMagazine, sowie mobile PDFs – ca. 4 Stunden lang nicht nutzbar sein.

Auf der Startseite der e-Ausleihe und auch im Userforum informiert die Divibib als Betreiber der Onleihe über den aktuellen Stand und über den Abschluss der Wartungsarbeiten.

 

E-Book-Reader-Sprechstunde vorerst nur noch 14-tägig

Die E-Book-Reader-Sprechstunde findet aus personellen Gründen vorerst nur noch 14-tägig statt.

An folgenden Donnerstagen helfen wir Ihnen zwischen 16 und 17 Uhr mit Ihren Fragen rund um den E-Book-Reader weiter:

22.02.2018
08.03.2018
22.03.2018
05.04.2018
19.04.2018
26.04.2018

Wir bitten um Verständnis, dass außerhalb der E-Book-Reader-Sprechstunde keine Einführung in die E-Ausleihe möglich ist.