Schlagwort-Archive: E-Books

#bleibzuhause – Das Lesen in den Zeiten von Corona

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch wenn die Bibliothek bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen ist, können Sie Ihren Ausweis weiterhin nutzen.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 bieten wir dank der freundlichen Unterstützung von Brockhaus in unserem Brockhaus Wissensservice in nächster Zeit auch Schülertraining-Einheiten an. Melden Sie sich an mit einem gültigen Leserausweis und Ihrem Passwort (in der Form 01.01.2010) und schauen Sie im Punkt “Online-Kurse”. Dort finden Sie werbefreie, interaktive Übungen für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik.

 

Außerdem steht Ihnen natürlich die Onleihe zur Verfügung. Dort können Sie z.B. E-Books oder Hörbücher herunterladen oder streamen. Sie können die Onleihe über einen Internetbrowser am PC oder Mac, mit einer App (Android/iOS) auf Tablet oder Smartphone oder über E-Reader wie Tolino oder PocketReader nutzen. Genaueres erfahren Sie z.B. auf den Hilfe-Seiten.

Wenn Sie Informationen suchen über Personen des öffentlichen Lebens oder Länder, können Ihnen die Munzinger-Datenbanken weiterhelfen. Auch dort bekommen Sie Zugriff mit Benutzernummer und Passwort eines gültigen Leseausweises.

Eine Liste von Webseiten zu verschiedenen Themen finden Sie in unserer Linksammlung.

Doch glauben Sie nicht alles, was Sie im Internet finden! Es gibt Seiten, die versuchen, mit Faktenchecks Fake News zu entlarven:

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
das Team der Stadtbibliothek Herten

 

Onleihe am 14.01.2020 offline

Achtung, am Dienstag 14.01.2020 steht die Onleihe nicht zur Verfügung.

Wegen Arbeiten zum Anbieterwechsel wird die Onleihe in der Nacht vom Montag auf Dienstag ab 00:00 Uhr abgeschaltet.
Nach Schätzung der Betreiberfirma wird die Onleihe ab Mittwoch wieder zur Verfügung stehen.

Vormerkungen und Ausleihen
Die Verarbeitung der Vormerkungen wird entsprechend ausgesetzt, d.h. NutzerInnen sollten keine Reservierungen verpassen.
Bis einschließlich 13.01.2020 können eMedien ausgeliehen werden. Es wird empfohlen, an diesem Tag ausgeliehene eMedien sofort herunterzuladen, da auf einem Gerät befindliche e-Medien nicht von den Arbeiten betroffen sind.

Update für die Onleihe-App

Onleihe-Leser aufgepasst! Ab Montag, 23.09.19, wird ein Update für die Onleihe-App zur Verfügung gestellt: für Android im Google Play Store und für iOS im App Store für Apple. Besonders für die eAudio-Nutzer soll das Update die sehnlichst erwartete Verbesserung beim Herunterladen von eAudio-Dateien enthalten. Hier alle angekündigten Änderungen im Überblick:

Neue Funktionen

  • Im eAudio-Player werden zusätzliche Abspielgeschwindigkeiten angeboten.
  • Um die Barrierefreiheit weiter zu optimieren, wurden fehlende Beschriftungen für Screen-Reader ergänzt.
  • Der Hinweis “Maximale Entleihungen erreicht” wird angezeigt, sobald das Ausleihkontingent erschöpft ist.
  • Bei eBooks wird alternativ der Weg mit dem Adobe-DRM angeboten, wenn bisher die Meldung “error downlading eBooks” angezeigt wurde.
  • Leseproben werden im internen Reader geöffnet.

Korrekturen

  • Das Herunterladen von eAudios mit vielen Einzeltracks ist wieder umfänglich möglich.
  • Der interne Reader erlaubt wieder Screenshots.
  • Die Speicherprobleme beim Öffnen sehr großer PDF-Dateien auf älteren Geräten wurden korrigiert.
  • und weitere diverse kleine Fehlerkorrekturen.

Update der Onleihe-App nicht für mehr für iOS 9

Um vielen Nutzern auf ihren unterschiedlichen Geräten das bestmögliche Erlebnis zu bieten, wird die Onleihe-App laufend weiterentwickelt und an die neuesten Betriebssysteme angepasst. Dabei muss meist gleichzeitig der Support für ältere Betriebssysteme aufgegeben werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Onleihe-App das aus dem Jahr 2015 stammende iOS 9 nicht weiter unterstützt, wenn Apple Ende September 2019 das neue iOS 13 veröffentlicht. Für die Installation der Onleihe-App wird ab diesem Zeitpunkt iOS ab der Version 10 notwendig sein. Jedoch bleibt die derzeitige App-Version weiterhin nutzbar.

Folgende Geräte können dann keine neue Version der Onleihe-App mehr installieren:

  • iPhone 4S
  • iPad der 2. Und 3. Generation
  • iPad Mini der 1. Generation

Die Mindestanforderung für die Onleihe-App 5.5 hebt sich somit für mobile Apple-Geräte auf iOS 10. Wir bitten alle betroffenen Leser um Verständnis für diesen Schritt, mit dem die Onleihe-App auf den neuesten Stand gebracht wird.

Neue E-Book-Reader zum Ausleihen eingetroffen

Bereits seit 2 Jahren bieten wir e-Book-Reader zur Ausleihe an, seitdem erfreuen sich diese einer regen Nachfrage. Dank unseres Fördervereins konnten wir nun unseren Bestand mit sechs brandneuen Geräten der Marke “Tolino” auffrischen. Ab sofort halten wir für Sie zwei “Tolino Epos” und vier “Tolino Vision 4 HD” zur Ausleihe bereit, insgesamt verleihen wir 12 verschiedene Tolinos.

Einen e-Book-Reader ausleihen kann jeder angemeldete Leser ab 18 Jahren mit einem gültigen Bibliotheksausweis. Alle Reader sind im Online-Katalog erfasst und können darüber auch vorgemerkt werden. Die Leihfrist beträgt vier Wochen und kann, sofern keine Vormerkung vorliegt, dreimal verlängert werden. Wenn Sie einen e-Book-Reader ausleihen möchten, helfen wir Ihnen an der Informationstheke im 2. OG der Bibliothek gerne weiter.

Wenn Sie also schon immer mal Bücher auf einem e-Book-Reader lesen wollten, können Sie dies mit einem unserer Tolinos erst einmal unverbindlich testen. Vielleicht gefällt es Ihnen ja so gut, dass Sie sich danach selbst ein eigenes Gerät zulegen (oder vielleicht auch zu Weihnachten schenken lassen…).

Übrigens: Jeden Donnerstag bieten wir von 16 – 17 Uhr eine e-Book-Reader-Sprechstunde an. Kommen Sie mit Ihrem Gerät vorbei, wenn Sie Fragen rund um die Onleihe haben.

 

Keine e-Book-Reader-Sprechstunde am Donnerstag, 06.09.2018

Quelle: Clipdealer

Aus personellen Gründen muss die heutige e-Book-Reader-Sprechstunde am 06.09.2018 leider kurzfristig ausfallen.

Die nächste Sprechstunde für Ihre Fragen rund um den e-Book-Reader findet voraussichtlich wieder am 13.09.2018 von 16 – 17 Uhr statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 08.08.2018

Nutzer der e-Ausleihe müssen am kommenden Mittwoch, 08.08.2018, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden für die Zeit zwischen 9 und 18 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Davon betroffen sind sowohl die Web-Onleihe, als auch die Onleihe-App und die eReader-Onleihe mit folgenden Auswirkungen:

  • eine Anmeldung wird nicht möglich sein
  • Ausleihen werden nicht möglich sein
  • die Seite kann zeitweise nicht aufgerufen werden
  • das Design der Seite wird zeitweise beeinflusst sein, so dass z.B. Buttons verschoben dargestellt werden oder ganz fehlen

Im Userforum der Onleihe wird am Wartungstag über den Stand der Wartungsarbeiten informiert.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 20.06.2018

Nutzer der e-Ausleihe müssen am Mittwoch, 20.06.2018, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden ab 9 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Die Ausleihe aller Medienarten wird über den gesamten Tag hinweg beeinträchtigt sein. Auch bei der Anmeldung kann es zu kurzzeitigen Störungen kommen.

Ab Dienstag finden Sie auf der Startseite der e-Ausleihe und auch im Userforum eine Information über den aktuellen Stand der Wartungsarbeiten.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 21.02.2018

e-ausleihe

Nutzer der e-Ausleihe müssen am morgigen Mittwoch, 21.02.2018, mit gravierenden Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden  ab 9 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Die Ausfälle werden den gesamten Tag hinweg die Web-Onleihe, die e-Reader-Onleihe und auch die Onleihe-Apps betreffen. Es ist damit zu rechnen, dass alle Funktionen stark eingeschränkt sind. Unter anderem werden alle eBooks und Zeitschriften – also ePubs, ePaper und eMagazine, sowie mobile PDFs – ca. 4 Stunden lang nicht nutzbar sein.

Auf der Startseite der e-Ausleihe und auch im Userforum informiert die Divibib als Betreiber der Onleihe über den aktuellen Stand und über den Abschluss der Wartungsarbeiten.

 

E-Book-Reader-Sprechstunde vorerst nur noch 14-tägig

Die E-Book-Reader-Sprechstunde findet aus personellen Gründen vorerst nur noch 14-tägig statt.

An folgenden Donnerstagen helfen wir Ihnen zwischen 16 und 17 Uhr mit Ihren Fragen rund um den E-Book-Reader weiter:

22.02.2018
08.03.2018
22.03.2018
05.04.2018
19.04.2018
26.04.2018

Wir bitten um Verständnis, dass außerhalb der E-Book-Reader-Sprechstunde keine Einführung in die E-Ausleihe möglich ist.