Schlagwort-Archive: e-Magazines

Neues aus der Onleihe – Lesen im Browser

Die Onleihe ist zur Zeit unsere kostenlose Zweigstelle, mit der wir Sie trotz Bibliotheksschließung mit Literatur versorgen können. Und wenn Sie die Onleihe am PC nutzen, wird die Nutzung mit dem neuen Onleihe-Reader ab jetzt noch einfacher.

E-Books, Zeitungen und Zeitschriften aus der Onleihe können Sie am PC ab sofort auch ohne die zusätzliche Software “Adobe Digital Editions” öffnen und lesen. Im neuen Onleihe-Reader können die Medien direkt im Browser geöffnet werden. Damit wird die Ausleihe am PC um einiges einfacher und komfortabler. Keine Adobe ID – keine zusätzliche Authentifizierung – keine Installation von Software.

Und so einfach funktioniert es:

Nach der Ausleihe eines e-Mediums klickt man einfach auf die Schaltfläche “Jetzt lesen”. Der ausgeliehene Titel öffnet sich im Onleihe-Reader und Sie können direkt loslesen.

 

 

 

Einstellungen, wie z.B, die Schriftart oder Schriftgröße lassen sich über die Schaltfläche “Leseeinstellungen” in der oberen Menüleiste vornehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch weitere Funktionen, wie Lesezeichen setzen oder im Text suchen, sind vorhanden.

 

 

 

In der Medienübersicht sieht man seinen Lesefortschritt, die restliche Ausleihzeit und auch die vorzeitige Rückgabe kann hier veranlasst werden.

 

 

 

 

 

 

Eine ausführliche Anleitung zum “Lesen im Browser” gibt es hier auf der Hilfeseite der Onleihe.

Und nicht vergessen – kostenlose Onleihe für alle Hertener Bürger*innen

Da wir derzeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht geöffnet haben, ermöglichen wir es allen  Hertener Bürger*innen unsere digitalen Angebote kostenlos von zu Hause aus zu nutzen. Wenn Sie bisher noch keinen Leseausweis bei uns haben, können Sie sich ab sofort kostenlos für eine Mitgliedschaft bis zum Ende der Bibliotheksschließung registrieren lassen.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Neu bei uns: Sharemagazines

Ab sofort gibt es einen weiteren Grund, das Glashaus in der Hertener Innenstadt zu besuchen. Denn seit Anfang Februar ergänzt der digitale Lesezirkel „Sharemagazines“ unser Angebot. Damit können Sie auf Ihrem eigenen Smartphone oder Tablet in über 500 Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt blättern: Immer in der aktuellsten Ausgabe und immer verfügbar.

Das reichhaltige Angebot umfasst namhafte internationale, nationale und regionale Zeitungen und Magazine aus allen Lebensbereichen. Ob Business oder Lifestyle, Männer oder Frauen, Reisen oder Garten und Wohnen: hier werden alle fündig. Für Hobbyköche stehen zum Beispiel über 20 Magazine aus dem Bereich „Essen und Trinken“ bereit. Fussballfans können mit dem „Kicker“ oder den „11 Freunden“ am Ball bleiben. Regionale Nachrichten erhalten Sie mit der „Neuen Ruhrzeitung“, der „WAZ Essen“ oder der „Westfälischen Rundschau“.

Bildschirmansicht Sharemagazines

Bildschirmansicht Sharemagazines

So funktioniert´s

Der Weg zu Ihrer Lieblingszeitschrift ist denkbar einfach: Sie müssen sich in den Bibliotheksräumen befinden und auf ihrem Smartphone oder Tablet die kostenlose App “Sharemagazines” installiert haben. (gibt es für Android und iOS). An Ihrem Gerät muss außerdem die Standortfunktion aktiviert sein, damit die freigeschaltete „Location“ im Glashaus erkannt wird. Danach steht Ihrem Lesevergnügen bei uns nichts mehr im Wege.

Und wenn Sie das Ganze vor einer Installation der App erst einmal ausprobieren möchten, wenden Sie sich einfach an uns. An der Informationstheke der Erwachsenenbibliothek können Sie die “Sharemagazines” an einem bibliothekseigenen Tablet testen.

Onleihe am 14.01.2020 offline

Achtung, am Dienstag 14.01.2020 steht die Onleihe nicht zur Verfügung.

Wegen Arbeiten zum Anbieterwechsel wird die Onleihe in der Nacht vom Montag auf Dienstag ab 00:00 Uhr abgeschaltet.
Nach Schätzung der Betreiberfirma wird die Onleihe ab Mittwoch wieder zur Verfügung stehen.

Vormerkungen und Ausleihen
Die Verarbeitung der Vormerkungen wird entsprechend ausgesetzt, d.h. NutzerInnen sollten keine Reservierungen verpassen.
Bis einschließlich 13.01.2020 können eMedien ausgeliehen werden. Es wird empfohlen, an diesem Tag ausgeliehene eMedien sofort herunterzuladen, da auf einem Gerät befindliche e-Medien nicht von den Arbeiten betroffen sind.

Achtung e-Ausleihe-Nutzer!

e-ausleihe

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe

Am nächsten Dienstag, 27.09.2016, wird es zu Störungen in unserer e-Ausleihe kommen. Von 09:00 Uhr bis voraussichtlich 18:00 Uhr werden an den Onleihen den ganzen Tag Wartungsarbeiten durchgeführt.

In diesem Zeitraum wird es bei der Ausleihe von e-Books und e-Magazines zu Schwierigkeiten kommen.

Auf der Startseite der e-Ausleihe und im “Userforum” wird es ab Freitag, 23.09.16, entsprechende Hinweise geben. Auch über den Abschluss der Wartungsarbeiten werden Sie dort informiert.

Die vorzeitige Rückgabe in der e-Ausleihe ist da!

e-ausleiheNachdem wir in der letzten Zeit nicht viele gute Nachrichten aus der e-Ausleihe vermelden konnten, gibt es heute eine besonders erfreuliche Neuigkeit für Nutzer der e-Ausleihe. Ab sofort ist eine vorzeitige Rückgabe von entliehenen e-Books und e-Magazines möglich.

Vor allem Vielleser von e-Books profitieren von dieser neuen Funktion, denn nun kann die Anzahl der ausleihbaren 15 Medien besser ausgenutzt werden. Ausgelesene Titel können zurückgeben werden, beanspruchen keinen Platz im Konto mehr und man hat Platz für neue Ausleihen. Gleichzeitig stehen die zurückgegebenen Titel wieder schneller anderen Lesern zur Verfügung.

Voraussetzung für eine Rückgabe ist, dass der Titel im Format “ePub – für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions” bzw im Format “PDF – für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions” ausgeliehen wurde.

Dagegen kann ein Titel im Format „PDF -ausschließlich für PC/Laptop -Adobe Reader” nicht vor Ablauf der Leihfrist abgegeben werden.
Die Rückgabe kann über folgende Programme / Apps vorgenommen werden:

  • Adobe Digital Editions
  • Sony Reader for PC
  • Bluefire Reader

Wie das alles genau funktioniert, erfahren Sie hier in dieser Anleitung.

Auch im folgenden e-Tutorial wird Ihnen die vorzeitige Rückgabe gezeigt.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=5gk7snWrGxs&w=560&h=315]

Neues aus der e-Ausleihe: eMagazines jetzt auch für mobile Endgeräte

Ab sofort können eMagazines aus der “e-Ausleihe im Vest” nicht nur auf dem PC oder Laptop gelesen werden, sondern auch auf mobilen Endgeräten wie Tablets, Smartphones und E-Book-Readern.

Um die eMagazines mobil nutzen zu können, wählen Sie bitte bei den Download-Optionen das neue Format:
“PDF – für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions”

Format

Die eMagazine sind auf dem Tablet oder Smartphone lesbar, indem Sie diese über einen Webbrowser in der e-Ausleihe ausleihen, herunterladen und dann mit einer DRM-fähigen Leseapp, wie dem Bluefire- oder Aldiko-Reader, öffnen.

eBook-Reader lassen sich wie gewohnt mittels PC und der Software von Adobe Digital Edition synchronisieren.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier im Userforum der Onleihe.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Rechenleistung mobiler Endgeräte kann es im Vergleich zu Computern, Laptops und PCs bei eMagazine mit vielen Bildern / Fotos zu längeren Ladezeiten kommen.