Nacht der Bibliotheken 2021: Escape-Room

Die Nacht der Bibliotheken am 19. März 2021 findet trotz eingeschränkter Öffnung der Bibliothek online statt.

Vorhang auf zur digitalen Nacht

Foto: Nacht der Bibliotheken

Nach dem Foto-Workshop könnt ihr die Flucht antreten:

19 Uhr: Gefangen im Glashaus

Foto: Stadtbibliothek

Spannend wird es für alle Exit-Fans und Interessierte ab 8 Jahren: Der Escape-Room „Gefangen im Glashaus“ öffnet seine Pforten. In einer Bibliothek eingesperrt sein – Albtraum oder Wunschtraum? Was wäre, wenn das wirklich passiert? Ihr könnt live dabei sein und helfen, den Gefangenen zu entkommen, indem ihr knifflige Rätsel knackt.

 

Anmeldung

bitte per E-Mail an jugendbibliothek@herten.de. Wir schicken euch dann einen Link und weitere Infos.

10 Minuten vor der Veranstaltung könnt ihr euch einwählen.

 

Noch mehr?

Weitere Veranstaltungen gibt es in unserem Programm. Oder schaut auf www.nachtderbibliotheken.de oder in sozialen Medien unter dem Hastag #bibnacht.

Die Nacht der Bibliothek in Herten findet mit freundlicher Unterstützung der CreativWerkstatt Jugendkunstschule Herten, des Fördervereins der Stadtbibliothek Herten und der Volksbank Ruhr Mitte statt.
Die „Nacht der Bibliotheken“ wird vom Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e.V. organisiert und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert. Die ekz Bibliotheksservice GmbH Reutlingen übernahm den Versand der Werbemittel. WDR 5 ist Medienpartner.

 

 

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.