Interaktiver Lesespaß mit SuperBuch

Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins kann die Kinder- und Jugendbibliothek einige Titel aus der neuen Kinderbuchreihe „SuperBuch“ anbieten.

superbuch-logo9 deutsche Verlage haben sich unter „TigerBooks“ zusammengeschlossen und die SuperBuch-Reihe ins Leben gerufen. Diese Reihe enthält Kinderbuchklassiker, in denen Pettersson und Findus, Urmel oder die Olchis mit Hilfe von „Augmented New Dimension-Technologie“ durch virtuelle Aspekte zum Leben erweckt werden.

Um dieses interaktive Lesevergnügen nutzen zu können, benötigt man ein Smartphone oder Tablet mit Kamera, die kostenlose TigerBooks-App und ein gedrucktes Buch aus der SuperBuch-Reihe. Sobald die App auf dem mobilen Gerät geladen ist und ein gedrucktes SuperBuch vorliegt, kann der Spaß beginnen: neben Sounds und Vorlesen durch professionelle Sprecher bietet dieses Paket eine Vielzahl von pädagogischen Lernspielen, 3D-Erlebnissen und lustigen Animationen. Eine Demo-Version kann man sich hier anschauen.

In der Kinder- und Jugendbibliothek stehen folgende Titel zur Ausleihe zur Verfügung:
Beer: Kleiner Eisbär, wohin fährst du
Dax: Du bist so schrecklich schön
Dietl: Die Olchis – Olchi-Opas krötigste Abenteuer
Janosch: Oh, wie schön ist Panama
Janosch: Post für den Tiger
Krause: Oskar und der sehr hungrige Drache
Kruse: Urmel schlüpft aus dem Ei
Melling: Schlaf gut, Paulchen
Nordqvist: Findus zieht um
Nuppeney: Prinzessin Lillifee und der Feenball
Petz: Der Dachs hat heute schlechte Laune
Pfister: Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr

Erkennbar sind die Bücher an dem Aufkleber „Achtung SuperBuch“ auf dem Cover. Natürlich können die Bücher auch ohne App gelesen werden. Im Online-Katalog sind die Bücher unter dem Stichwort „Superbuch“ recherchierbar.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.