Nacht der Bibliotheken 2019: Kindertheater “Wunschbuch”

Am Freitag, 15.03.2019, findet wieder die „Nacht der Bibliotheken“ statt, diesmal unter dem Motto “Mach es”. Für die kleinen Besucher haben wir ein Kindertheater im Programm und getreu dem Motto können die Kinder das Stück selbst mitgestalten, indem sie einfach ihr Lieblingsbuch an diesem Abend mitbringen.

Das „Wunschbuch“ – ein Buchtheater für Kinder zwischen 4 und 14 aufgeführt vom „Kleinewelttheater“ beginnt um 18 Uhr in der Kinder–und Jugendbibliothek.

Der König hat seine Königliche Bibliothek schon mindestens 715 Mal durchgelesen, vorwärts und rückwärts. Ihm reicht’s. Er will mal was Neues lesen. Da können ihm eigentlich nur die Kinder helfen.

Und hier beginnt das Wunschbuch: Der rote Teppich wird ausgerollt und der König der Leseratten betritt die Bühne. Jetzt heißt es: Augen und Ohren auf, denn der König liest aus den Lieblingsbüchern der Kinder und schlüpft blitzschnell in die Rolle der Buchheldinnen und –helden.

Ganz wichtig: Die Kinder müssen ihre Lieblingsbücher mitbringen, damit der König agieren kann. Auch Bilderbücher sind willkommen!

Der Eintritt kostet 4 €,  der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 14.02.19, zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek an der Servicetheke, Tel. (023 66) 303 651.

Bitte beachten: Für die Vorbereitungen der Veranstaltung schließt die Etage der Kinder- und Jugendbibliothek am 15.3.2019 bereits um 16.00 Uhr und öffnet wieder zum Kindertheater. Die anderen Etagen der Stadtbibliothek bleiben geöffnet.

Hinweis: Aufgrund der Räumlichkeiten können wir nicht für jeden Erwachsenen einen Stuhlplatz garantieren. Es stehen alternative Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.