Bundesweiter Vorlesetag – Herten macht mit

Am Freitag, 20.November 2020 findet wieder der Bundesweite Vorlesetag statt. Dieses in Deutschland mittlerweile größte Lesefest wurde 2004 von der Stiftung Lesen, der Zeitung „Die Zeit“ und der Deutschen Bahn Stiftung ins Leben gerufen, um Spaß am Vorlesen und Lesen zu wecken. (www.vorlesetag.de)

Vorlesetag Logo

Bild: Stiftung Lesen

Auch Herten ist wieder dabei

Corona verändert leider in diesem Jahr die ursprünglich geplante Aktion: Alle Hertener Erstklässler*innen  der Grundschulen sowie der Achtenbeck- und Christy-Brownschule hätten am Freitag, 20.11.2020 in der 3. Schulstunde zeitgleich Besuch von Vorleser*innen bekommen, die eine spannende Geschichte vorgelesen hätten. Bürgermeister Matthias Müller und sein Vorgänger Fred Toplak wären mit von der Partie gewesen. Wegen der sich durch Corona verschärfenden Situation mussten nun schweren Herzens die Besuche der Vorleser*innen in den Klassen abgesagt werden.

Foto: Stadtbibliothek

Doch vorgelesen wird trotzdem: Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek haben das Buch vorgelesen. Die Schulen erhalten einen Link, um die Lesung digital abzurufen und zum Vorlesetag ihren Erstklässler*innen zu präsentieren.

Vorlesestoff ist in diesem Jahr das Buch „Raubritter Rocko und die Wilde Wilma“ von Jochen Till. Die Geschichte handelt vom Raubritter Rocko und seinem Raubknappen Rotznase, die eines Tages Besuch von Rockos Cousine Wilma bekommen. Beide sind der Meinung, dass mit Mädchen spielen total langweilig sei, aber sie werden eines Besseren belehrt. Viel Action, Humor und das Kratzen an klischeehaften Rollenerwartungen sind die Zutaten für diese lustige Abenteuergeschichte, an der Jungen und Mädchen gleichermaßen ihren Spaß haben werden.

Außerdem gibt es Geschenke

ABC-Lesebeutel 2020

Foto: Stadtbibliothek

Fleißige Hände aus dem Team der Stadtbibliothek haben im Vorfeld für jede/n Hertener Erstklässler*in einen  sogenannte ABC-Lesebeutel gepackt, der vom Förderverein gesponsert wird. Dieser Beutel enthält neben einem attraktiven Erstlesebuch einen Gutschein für einen Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek, Elterninformationen, eine ABC-Broschüre und als I-Tüpfelchen eine Packung Buchstabennudeln. Insgesamt gingen 565 ABC-Lesebeutel für Kinder und 29 Lehrerbeutel auf die Reise in die Grund- und Förderschulen.

Am 20.11.2020, dem Bundesweiten Vorlesetag, werden die Beutel dann in den Klassen von den Lehrer*innen verteilt.

So wird hoffentlich auch der Spaß am Vorlesen und an der Welt der Bücher geweckt.

Der im ABC-Lesebeutel enthaltene Gutschein kann zu den zurzeit geltenden Öffnungszeiten (Dienstag und Freitag von 10 bis 14 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr und Samstag von 10-13 Uhr) an der Servicetheke vorgelegt werden, um einen für ein Jahr geltenden Bibliotheksausweis für das Kind zu erhalten.

 

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.