Schlagwort-Archive: Schule

#bleibzuhause – Beschäftigungs-Tipp für Kinder in Corona-Zeiten

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Auch wenn Schule und Bibliothek vorerst geschlossen bleiben, gibt es im Internet zahlreiche Lern- und Spielmöglichkeiten, um die schulfreie Zeit zu überbrücken. Hier haben wir schon einige Tipps zusammengestellt, jetzt folgt Teil 2 unserer Linkliste für Kinder, Schüler und Eltern:

Unterhaltung, Spiele und mehr

Beim SWR-Kindernetz lesen bekannte Autorinnen und Autoren live aus ihren Büchern vor – von Montag bis Freitag jeweils ab 16 Uhr für eine Stunde. Mit dabei sind Autorinnen und Autoren wie Cornelia Funke von “Tintenherz” oder “Drachenreiter”, Isabel Abedi von “Lola”, Margit Auer mit “Die Schule der magischen Tiere”, und viele viele mehr. Die Live-Streams findet man hier oder über youtube.com/kindernetz

Beim Kinderradiokanal KiRaKa vom WDR gibt es täglich für Kinder aufbereitete Neuigkeiten zur Corona-Situation und vielen anderen aktuellen Themen. Darüber hinaus findet man Hörspiele, Podcasts, Spiele und vieles mehr. Hier gehs zum KiRaKa.

Unter dem Motto „Zuhause mit Ravensburger“ und dem Hashtag #athomewithravensburger hat Ravensburger sein neues Online-Angebot inklusive Bastelvorlagen und Tutorials gestartet, das Familien bei der Ausgestaltung der neuen, gemeinsamen Zeit unterstützen soll. Auf den Social-Media-Kanälen lesen Buchautoren jeden Tag live.

Auch das WDR-Fernsehen bietet Wochentags einen ganz besonderen Service für Grundschüler: In der Sendung “Der etwas André Unterricht”  strahlt der WDR jeden Morgen von 9 – 12 Uhr ein extra moderiertes Programm für die jüngsten Schülerinnen und Schüler aus.

Lernangebote

Der Duden-Verlag stellt euch sein komplettes Lernangebot Learnattack, für die nächsten zwei Monate kostenfrei zur Verfügung. Dazu muss man sich jedoch bis zum 31.03.2020 registrieren. Auf der Website gibt es Lernvideos, interaktive Übungen und Test für die Fächer Bio, Chemie, Deutsch, Latein, Französisch, Geschichte, Englisch, Mathe und Physik.

Der Stark Verlag stellt den Premium-Account seiner Lern-Plattform StudySmarter kostenfrei zur Verfügung. Angesichts wochenlanger Schulschließungen wegen der Corona-Pandemie bietet das Portal Lehrern und Schülern die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. So können sich ganze Klassen in Lerngruppen zusammenschließen und miteinander kommunizieren. Lehrer können Materialien bereitstellen, Arbeitsaufträge verteilen und Fragen ihrer Schüler beantworten

Der Grundschulkönig bietet eine umfangreiche Sammlung von Arbeitsblättern, Übungsblättern und Unterrichtsmaterial an: Für Mathematik, Deutsch, den Sachunterricht, Englisch und einiges mehr in der Grundschule sowie für die Vorschule zum einfachen Herunterladen und Ausdrucken als PDF.

Die ARD hat einen umfassenden Überblick über das ARD-weite Lernangebot zusammengestellt, um die schulfreie Zeit zu überbrücken. Es beinhaltet sowohl Ausstrahlungen im TV, Inhalte in der ARD Mediathek also auch Onlineangebote .

Viel Spaß und bleiben Sie gesund!

Ein besonderes Geschenk für die Schultüte

Eltern von zukünftigen Erstklässlern bietet die Stadtbibliothek im Glashaus im August erstmals eine kleine Besonderheit an: Einen kostenlosen Schnupper-Bibliotheksausweis als Geschenk für die Schultüte!

Unter Vorlage des Personalausweises bzw. Passes mit Meldebestätigung können Eltern an der Theke der Kinder- und Jugendbibliothek im 1. Obergeschoss einen Schnupperausweis für ihr Kind erhalten, der zusammen mit einem Berti-Bücherbär-Heftchen und einer kleinen Überraschung hübsch verpackt ist. Neben Süßigkeiten und Schulutensilien ist der Schnupperausweis sicherlich ein willkommenes Geschenk zum Schulbeginn!

Der Schnupperausweis gilt 3 Monate ab Ausstellungsdatum und berechtigt zur Ausleihe von Kindermedien, die dem Alter des Kindes entsprechen. In der Kinder- und Jugendbibliothek gibt es jede Menge zu entdecken: Für die zukünftigen Erstklässler gibt es speziell aufbereitete Erstlesebücher, aber auch Sachbücher zu allen möglichen Themen, natürlich auch Kinder-CDs, Kinder-DVDs und Konsolenspiele.

Die Aktion findet vom 1. bis zum 31. August mit freundlicher Unterstützung der Hertener Stadtwerke statt.

Brockhaus im neuen Online-Design

brockhausSie recherchieren zu einem bestimmten Thema und benötigen zitierfähige Informationen, auf die Sie sich hundertprozentig verlassen können? Dann kommen Sie am “Brockhaus” nicht vorbei, denn dieser Name steht für relevantes und geprüftes Wissen. Während die gedruckten Nachschlagewerke mittlerweile Geschichte sind, wurde die digitale Ausgabe der Enzyklopädie nun grundlegend überarbeitet und präsentiert sich in einem zeitgemäßen modernen Design und mit vielen benutzerfreundlichen Funktionen.

Recherchieren am heimischen PC oder über die Brockhaus App

Leser der Stadtbibliothek können den neuen “Brockhaus Wissensservice” bequem vom heimischen PC aus nutzen– an jedem Ort und zu jeder Zeit. Nach Klick auf diesen Link wird zur Anmeldung  nur die Ausweisnummer und das Passwort benötigt, genau wie im Online-Katalog oder bei der e-Ausleihe.

Wer eine mobile Nutzung am Smartphone oder Tablet bevorzugt, kann sich die Brockhaus-App auch ganz einfach herunterladen. Die App ist verfügbar für Android und iOS.

Geprüftes Wissen – verlässlich und aktuell

Kernstück des “Brockhaus Wissensservice” ist nach wie vor die umfangreiche Enzyklopädie: Sie beinhaltet mit über 300.000 Stichwörtern und erklärten Begriffen den umfassendsten fachlich betreuten lexikalischen Bestand im deutschsprachigen Raum. Dazu kommen mehr als 33.000 Bild, Audio- und Videodateien sowie interaktive Grafiken. Über 25.000 sorgfältig ausgewählte Weblinks und Hinweise auf Sekundärliteratur eröffnen weiterführende Recherchewege.

Alle Informationen werden von der Brockhaus Redaktion laufend aktualisiert, sind zu 100% verlässlich und zitierfähig und somit bestens zur Vorbereitung von Hausarbeiten, Referaten oder Präsentationen geeignet. Durch eine Zitierfunktion lassen sich die Inhalte der Enzyklopädie zudem leicht in Literaturverwaltungsprogramme übertragen.

Weitere Nachschlagewerke

Darüberhinaus bietet der “Brockhaus Wissensservice” noch vier weitere digitale Nachschlagewerke. So können sich Bibliothekskunden im “Harenberg Kulturführer” zu Oper, Roman und Schauspiel informieren oder in den “100 Meisterwerken” eine digitale Kunstgalerie betrachten. Mit der interaktiven Anwendung “Der Mensch in 3D” lernt man den Aufbau des Körpers mit detaillierten Modellen genau kennen und das “UNESCO Welterbe” verschafft einen vollständigen Überblick über die rund 1000 Denkmäler der Welterbeliste.